GOTT handelt nach ökologischen Prinzipien

… und ist demnach ein Umweltschützer.

Die superschweren LÖcher, die Materie aufsaugen und zerkleinern und wieder in das All schiessen,  sind nichts Anderes als gigantische RECYCLING-maschinen.

Die immense Vielfältigkeit des Alls entspricht der aller Lebewesen auf der Erde. Alle Menschen, alle Tiere und Pflanzen unterscheiden sich und alle Sonnen, Planeten, Monde, Meteoriten usw. unterscheiden sich ebenfalls.

Denn Vielfältigkeit ist ein wesentliches ökologisches Prinzip. Je  vielfältiger eine Welt ist, umso stabiler ist sie. Und nur geometrische Vielfalt ermöglicht körperliche, kulturelle und intellektuelle Spitzenleistungen.

Gleichheit ist die Feindin aller Vitalität.  Hinzu kommt ein drittes Verdikt: die ökologischen oder universellen Kreisläufe, die alles Leben und alle Materie miteinbeziehen, und die alles in gewaltigen Kreisläufen miteinander verbinden und steuern.

In diesen drei ökologischen Imperativen manifestiert sich GOTT.

HOLGER STROHM

 

***

ICH  BIN  LUISE

Ein Kommentar zu „GOTT handelt nach ökologischen Prinzipien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s