Wo ist es besser – hier oder dort?

Schon wieder keine
Erleichterung vom Zeitpunkt
Liebe Frau Li

Anderswo ist es immer besser! Diese Hoffnung treibt nicht nur Flüchtlinge auf die Wanderschaft, sondern auch die Touristen auf die Flughäfen und Autobahnen. Aber ist es anderswo tatsächlich besser? Schliesslich heisst es doch auch: Warum auch in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!

Andrerseits hat unsere Zivilisation nicht enorm viel von den Entdeckern und Reisenden profitiert, die geblieben oder mit neuen Erkenntnissen zurückgekehrt sind. Auch als Touristen kommen wir oft mit Eindrücken zurück, die unseren Alltag verändern.


In diesem Spannungsfeld bewegt sich der neue Zeitpunkt mit dem Schwerpunktthema «nah – fern». Dableiben oder weggehen? Die Frage ist vielleicht nicht ewig, aber dauerhaft. Mit dem neuen Heft wollen wir Ihnen die Antwort keineswegs erleichtern, sondern Anregung bieten, die beiden Pole einander näherzubringen.

Und natürlich möchten wir Sie auch anregen, den Zeitpunkt zu verschenken. Ein Schnuppergeschenk mit drei Ausgaben kostet 20, ein Jahresabo mit sechs Heften 54 Franken (Bestellformular hier)

Garantiert ist in jedem Fall: Wenn Ihnen die erste Nummer nicht gefällt, können Sie die Bestellung ohne Begründung stornieren. Freiheit muss sein, ganz besonders beim Zeitpunkt.

Ich wünsche Ihnen eine erfüllende zweite Jahreshälfte (die heute beginnt) und eine erholsame, anregende Sommerzeit.

Herzlich
Christoph Pfluger, Herausgeber

PS: Und dann möchte ich Sie herzlich zum Zeitpunkt-Apéro vom 18. August in Solothurn einladen. (Programm und Details hier)

Aus dem Inhalt (ganzes Inhaltsverzeichnis hier):

Editorial: Ich war dann mal dort            Christoph Pfluger

Nahweh – warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so …pah         Ute Scheub

Jetzt geht es unter die Haut. Über das Internet drängt die weite Welt in uns hinein         Christine Ax

Wem gehört das globale Dorf? Wir rücken zusammen, aber wer profitiert davon?         Christoph Pfluger
Fernhilfe für ganz nahe Probleme – Prothesen entstehen im Internet.         Annette Jensen

Das Geben und Nehmen von Nähe und Ferne. Geschichten von Leserinnen

Die Liebe in den Zeiten der Fernwärme und Nahdistanz

entscheiden & arbeiten

Im Boden wurzeln die Lösungen: Die kleine Biovision-Stiftung von Hans Rudolf Herren und die milliardenschwere Gates Foundation wollen afrikanische Kleinbauern unterstützen, mit völlig gegensätzlichen Zielen.         Ute Scheub

Wie der Verkehrsabfall entsorgt wird – Umfahrungsstrassen, der Versuch, mit dem «Abfall» Verkehr umzugehen.         Paul Dominik Hasler

Wir rechnen mit Trump. «Brennende Bärte», entzündet von    Geni Hackmann

vollwertig leben

Sommerliebe: Die Perlen unter den kleinen und feinen Festivals

Kräuter-Biotika. Die antibiotische Wirkung vieler Pflanzen ist synthetischen Antibiotika oft überlegen.         Felicia Molenkamp

Horizonte erweitern

Der goldene Umweg zur Mitternachtssonne – es muss nicht immer hurtig sein: Von Trondheim führt eine wunderbare Bahnstrecke über den Polarkreis nach Bodø.         Lioba Schneemann

Wendepunkt: den eigenen Stern leuchten lassen. Ein Bewusstseinsschock erweckte Regula Mathies’ Bestimmung als Heilerin         Eva Rosenfelder

Kleinanzeigen: Was unsere Leser/innen zu bieten haben
Die guten Adressen

 
Die Geschichte und die Erkenntnisse einer mutigen Frau, die entdeckte, dass AKWs auch unterhalb der Grenzwerte Genschäden hervorrufen.
Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung – was uns die Atomindustrie verschweigt. Abb. mit 20 ganzseitigen farb. Abb. 232 S. Geb. Fr. 29.–/€ 26.–. (Bestellen)
 ***
ICH  BIN  LUISE
Veränderungen kann man nicht bestellen,
aber die Anregungen dazu.

Wer den Zeitpunkt für ein Jahr abonniert, bezahlt, was er will. (Hier bestellen).

Den Zeitpunkt verschenken: (Bestellformular für Geschankabos)

Schnupperabo (3 Ausgaben für Fr. 20.–, null Risiko), Bestellformular

Postadresse:
Zeitpunkt

Werkhofstrasse 19

Solothurn 4500

Switzerland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s