Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Wiederholung meines Aufrufs zum allgemeinen Widerstand nach Art 20 GG vom 11.4.2011

Andreas Große

 Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz hat den folgenden Wortlaut:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung (gemeint ist die freiheitlich demokratisch Grundordnung) zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“


Gute Absicht. Geholfen hat es nicht

[…]

weiter gehts bei Michael Mannheimer —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Wiederholung meines Aufrufs zum allgemeinen Widerstand nach Art 20 GG vom 11.4.2011

Ursprünglichen Post anzeigen

Ein Gedanke zu “Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Wiederholung meines Aufrufs zum allgemeinen Widerstand nach Art 20 GG vom 11.4.2011

  1. „Selbst die NSDAP handelte rechtsstaatlicher als Merkel“

    „Dieses ungeschriebene, aber höhere Recht, das ein Recht zum Widerstand ist, wenn die installierten kodifizierten Rechte zum Unrecht werden, ist die Grundlage dessen, was in über 2000 Jahren europäischer Geschichte und Kultur als Naturrecht gedacht und konzipiert worden ist. Das ist die letzte Grundlage für die Kultur und Politik Europas, denn an dieser Vorstellung, dass es über das ganze kodifizierte, installierte und begrifflich konzipierbare Recht hinaus noch ein höheres Recht gibt, müssen und können wir letztlich messen, ob das was als Recht gilt, in Wahrheit auch Recht ist.“

    Prof. Dr. Günter Rohrmoser, deutscher Sozialphilosoph

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s