Sonst noch was?

erst Brexit. Dann die Wahl von Donald Trump. Viele Bürger verspüren eine große Wut auf die Eliten in der Politik, Wirtschaft und Medien. Sie nutzen den Wahlzettel als Strafzettel für „die da oben“.

Doch wir alle tragen jetzt eine enorme Verantwortung für Europa und für die Demokratie. Entweder wir schaffen es gemeinsam die EU demokratischer, transparenter und sozialer zu machen. Oder Menschen wählen populistische, nationalistische und rassistische Stimmen. Das darf nicht sein. Deshalb braucht Europa jetzt einen demokratischen Neuanfang.

https://www.democracy-international.org/de/Europa-braucht-dich

Unterzeichnen Sie unseren Aufruf für einen demokratischen Neustart der EU

Um das zu erreichen, soll das Europäische Parlament einen offenen Dialog über die Zukunft Europas beginnen. Die besten Vorschläge für eine demokratische Reform der EU sollen dann in einem Verfassungskonvent diskutiert werden. Dieser Konvent darf aber nicht hinter verschlossenen Türen tagen, sondern soll mit Bürgern, Zivilgesellschaft und Parlamentariern aller Länder diskutieren. Und alle Europäer sollen dann in einem europaweiten Referendum über die Ergebnisse abstimmen dürfen.

Democracy International hat im September die ersten 50.000 Unterschriften an die Staats- und Regierungschefs geschickt (siehe Video hier).

Doch keiner von ihnen hat sich unsere Forderungen angehört. Deshalb werden wir jetzt Druck auf das Europäische Parlament machen, ein Verfahren für einen demokratischen Neuanfang Europas einzuleiten. Wir werden sicherstellen, dass jeder Einzelne in eine Diskussion über die EU einbezogen wird, die die EU fundamental neu aufstellt.

https://www.democracy-international.org/de/Europa-braucht-dich

Unterschreiben Sie hier unseren Aufruf für einen neuen demokratischen Konvent.

Wir können es nicht zulassen, dass die EU zerbricht. Wir setzen uns für ein Europa ein, das sozial und inklusiv ist und Bestand hat. Vielen Dank, dass Sie mit dabei sind und uns unterstützen!

Mit solidarischen Grüßen,

Andreas, Cora, Sophie und Daniel

PS. Wichtige Wahlen stehen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland bevor. Niemand kann nach Brexit und den Wahlen in den USA die Augen verschließen und sagen, „wir haben es nicht gewusst!“ Democracy International setzt sich weiterhin für mehr Bürgerbeteiligung, Transparenz und Demokratie ein. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s