Noch eine glückliche Elefantenrettung in Sambia

Gail A’Brunzo, International Fund for Animal Welfare

Verwaiste Elefanten wie Njanji und Kasewe brauchen dringend unsere Hilfe.
Liebe Sylvia,

vor einigen Tagen sandte ich Ihnen die unten angefügte E-Mail über das verwaiste Elefantenkalb Kasewe. Erfreulicherweise konnte kürzlich noch ein weiterer kleiner Elefant gerettet werden. Njanji hat ebenfalls seine Mutter verloren – vermutlich war sie krank oder fiel Wilderern zum Opfer.

Daraufhin versuchte das unterernährte und verzweifelte Elefantenbaby, sich einer anderen Herde anzuschließen. Doch diese wies Njanji zurück. Milch ist für Elefantenmütter ein sehr wertvolles Gut. Deshalb geben sie ihre Milch in der Regel nur ihren eigenen Kälbern.

Glücklicherweise konnte auch Njanji von unserer Partnerorganisation Game Rangers International gerettet und ins Elefantenwaisenhaus gebracht werden. Wir helfen dem Waisenhaus, ihn sowie Kasewe und die anderen Elefanten aufzuziehen, damit sie eines Tages in die Freiheit zurückkehren können.

http://www.ifaw.org/deutschland/2016-helfen-sie-verwaisten-elefanten-in-sambia

Bitte helfen Sie uns dabei, Njanji, Kasewe und all die anderen schutzlosen Tiere zu versorgen.

Herzlichen Dank!

Gail A'Brunzo
Gail A’Brunzo

IFAW Leiterin Wildtierschutz

Njanji war unterernährt und allein
Njanji war unterernährt und allein
Jetzt spenden
Jetzt spenden Facebook Twitter
Die kleine Kasewe braucht uns jetzt
Die kleine Kasewe braucht uns jetzt
Liebe Sylvia
als Kasewes Mutter in Sambia erschossen wurde, änderte sich ihr Leben für immer. Es ist jetzt unsere Aufgabe, alles dafür tun, damit sie überlebt.
Kasewe war nach dem Tod ihrer Mutter hilflos und zutiefst verzweifelt. Zum Glück bemerkte ein Lehrer das orientierungslos umherirrende Kalb. Er kümmerte sich um sie, bis unsere Partnerorganisation Game Rangers International ihr zu Hilfe eilte und sie ins Elefantenwaisenhaus brachte.

Im Waisenhaus wird Kasewe versorgt und erhält die Pflege, die sie braucht. Doch um zu überleben, braucht sie unsere Hilfe.

http://www.ifaw.org/deutschland/2016-helfen-sie-verwaisten-elefanten-in-sambia

Ja, ich helfe Kasewe und anderen Tieren

Mit Ihrer Spende helfen Sie, Futter für Kasewe zu besorgen, sie medizinisch zu versorgen und ihr all die Fürsorge zu geben, die sie braucht, um eines Tages als starker und gesunder Elefant in die Wildnis zurückzukehren. Darüber hinaus tragen Sie dazu bei, andere verwaiste Elefanten in Sambia und notleidende Tiere auf der ganzen Welt zu retten und zu versorgen.

http://www.ifaw.org/deutschland/2016-helfen-sie-verwaisten-elefanten-in-sambia

Ihre Spende rettet Leben

Sie haben bereits in der Vergangenheit notleidenden Tieren mit Ihrer Spende geholfen. Dafür danke ich Ihnen von ganzem Herzen. Jetzt brauchen Kasewe und die übrigen verwaisten Elefanten unsere Hilfe.

Die kleinen Elefanten im Waisenhaus in Sambia haben in ihrem kurzen Leben schon sehr viel durchgemacht. Sie haben ihre Mütter verloren und sind jetzt auf uns angewiesen.

Nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass sie medizinisch versorgt werden, die Spezialmilch bekommen, die sie statt der Muttermilch brauchen, und die Fertigkeiten erlernen, die sie später in der Wildnis zum Überleben brauchen.

Bitte tragen Sie mit Ihrer Spende dazu bei, diesen verwaisten Elefanten das Leben zu retten und bedrohte Tiere weltweit zu schützen.

http://www.ifaw.org/deutschland/2016-helfen-sie-verwaisten-elefanten-in-sambia

Ja, ich will den Tieren helfen

Nur mit der Unterstützung von mitfühlenden Menschen wie Ihnen können wir das Leben der Tiere schützen.

Danke im Namen der Tiere!

Gail A'Brunzo Gail A'Brunzo
Gail A’Brunzo

IFAW Leiterin Wildtierschutz
PS: Elefanten vergessen nie. Deshalb wird sich Kasewe ihr Leben lang an den schmerzvollen Verlust ihrer Mutter erinnern. Doch mit unserer Hilfe kann sie überleben und vielleicht eines Tages in die Wildnis zurückkehren.

http://www.ifaw.org/deutschland/2016-helfen-sie-verwaisten-elefanten-in-sambia

Retten Sie ihr und anderen das Leben
Retten Sie ihr und anderen das Leben
Helfen Sie dem Waisenhaus, den Elefanten in Sambia all das zu geben, was sie sonst von ihren Müttern bekommen würden: Nahrung, liebevolle Pflege, Schutz vor Wilderern und Raubtieren und alle Fertigkeiten, um später in der Wildnis zu überleben.
Mit Ihrer Spende helfen Sie, Elefantenwaisen wie Kasewe mit allem zu versorgen, was sie brauchen, und Tiere überall auf der Welt zu schützen.
Bitte helfen sie diesen und anderen tieren in not.
Jetzt spenden
Auch teilen
hilft
Teilen Facebook
Teilen Twitter
Share by email
Das Elefantenwaisenhaus ist ein Projekt der Organisation Game Rangers International. Es wurde von der David Shepherd Wildlife Foundation in enger Zusammearbeit mit dem IFAW und der sambischen Naturschutzbehörde ins Leben gerufen.
Vielen Dank für Ihre Spende an den IFAW. Die Spenden an den IFAW fließen generell allen Tierschutzprojekten der Organisation zu und werden jeweils dort eingesetzt, wo Geld am dringendsten benötigt wird.
Folgen Sie uns
Facebook   Twitter   Youtube
International Fund for
Animal Welfare
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Impressum

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s