Hatte Hitler recht?

Autorenseite

adolf-hitler-147178_1280
Er sagte: „So etwas wie „Wahrheit” gibt es nicht. „Wahrheit“ ist eine Lüge, die du den Leuten so lange erzählt hast, bis sie vergessen haben, dass es eine Lüge war.“
Wenn ich miterlebe, was alles über Putin verbreitet wird, dann fragt man sich als kritischer Leser schon, ob Hitler mit seinem Ausspruch nicht doch recht hatte. Manchmal wird dabei so dick aufgetragen, dass sich die Unglaubhaftigkeit der verbreiteten Meldungen direkt aufdrängt. So wird beispielsweise behauptet, Putin lasse in Syrien gezielt Krankenhäuser und Schulen bombardieren. Warum sollte er etwas tun, was auf allgemeine Verurteilung stößt? Und wäre der orthodoxe Patriarch von Moskau mit Putin befreundet, wenn dieser so ein Verbrecher wäre?
Auch die Ukrainekrise kann man durchaus anders sehen, als sie uns immer offiziell dargestellt wird:
https://autorenseite.wordpress.com/2014/10/07/ukraine-irak-19518323/
Und das Geschrei „Lügenpresse“ kommt doch wohl nicht von ungefähr. Es muss doch einen realen Hintergrund haben.

Ursprünglichen Post anzeigen

4 Gedanken zu “Hatte Hitler recht?

      1. Das ist Deine Wahrheit, meine nicht. Wahrheiten kann ich immer ungefiltert nachplappern. Womit ich nicht sagen will das du plapperst.
        Aber das ist eine der Vorteile von Religionen, oder Typen wie Hitler. Wahrheit liegt immer im Auge des Betrachters und verändert sich im Kontext. Wirklichkeit ist was sie ist. Luke.

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s