Immigration in Mitteleuropa: die Visegrad-Gruppe gibt den Forderungen Brüssels nicht nach | UNSER MITTELEUROPA

Andreas Große


Fotoquelle: medias-presse.info

Bei einem Treffen zur Besprechung der Einwanderungspolitik der Europäischen Union am vergangenen Montag Warschau haben die Innenminister der Visegrad-Gruppe V4 (Polen, Slowakei, Tschechische Republik und Ungarn) gemeinsam das von Brüssel befürwortete verpflichtende System sogenannter „Flüchtlingskontingente“ abgelehnt…

weiter unter —>

Quelle: Immigration in Mitteleuropa: die Visegrad-Gruppe gibt den Forderungen Brüssels nicht nach | UNSER MITTELEUROPA

Ursprünglichen Post anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s