Bargeldabschaffung: In Indien passierte es über Nacht…

Klicken Sie hier, wenn die Nachricht nicht korrekt angezeigt wird.

Berlin, den 1.12.2016
www.zivilekoalition.de    www.abgeordneten-check.de    www.freiewelt.net   www.civilpetition.de

Warnung für Deutschland:
Nichts ist undenkbar

Indien hat nun ernst gemacht und quasi über Nacht alle Scheine über 100 Rupien (umgerechnet 1,38 EUR) abgeschafft. Von einem Tag auf den nächsten verloren sie ihren Wert als Bargeld. Das Geld MUSS auf ein Konto eingezahlt werden. Die Begründung: Man wolle die Schattenwirtschaft eindämmen. Die Folgen für die Landbevölkerung sind katastrophal. Viele Menschen besitzen kein Konto, auf das sie Geld zum Umtauschen einzahlen können.

Obwohl das Thema Bargeldabschaffung hierzulande im Schatten anderer Themen wie der Asylkrise steht, müssen wir äußerst wachsam sein. Die Abschaffung des 500-EUR-Scheines sowie die Diskussion einer Bezahlobergrenze von 5000 EUR bei uns sind keine guten Vorboten.

Der gläserne Bürger, ein Traum für Politiker vom Zuschnitt eines Heiko Maas, könnte also irgendwann bittere Realität werden. Unsere Freiheit will jeden Tag verteidigt werden. Gerade gegen Volksvertreter, die ihren Kontrollwahn hinter dem Deckmantel der Kriminalitätsbekämpfung verstecken. Schweden ist bereits weiter: Dort kann fast nur noch bargeldlos bezahlt werden und die meisten Banken weigern sich, Bargeld anzunehmen.

Sehr erfolgreich hat die Zivile Koalition bereits über 250.000 Exemplare ihres Flyers „Bargeld erhalten“ an interessierte Bürger versandt. So machen wir auf die Folgen aufmerksam, die sich aus einer möglichen Abschaffung des Bargelds ergeben würden. Bestandteil dieses Flyers ist auch eine Postkarte, mit welcher Kanzlerin Merkel dazu aufgefordert wird, sich für den Erhalt unseres Bargeldes einzusetzen. Viele Tausende unterschriebener Karten sind bereits bei uns eingegangen. Ende Januar wollen wir diese an Kanzlerin Merkel übergeben. Wenn noch nicht geschehen, können Sie Ihren persönlichen Flyer gerne hier bestellen.

Auf unserem Abgeordnetencheck fordern wir die Volksvertreter zusätzlich dazu auf, sich für das Bargeld stark zu machen. Teilnehmen können Sie hier.

Wir werden die zukünftigen Entwicklungen ganz genau beobachten und jeden Versuch einer Eindämmung oder Abschaffung des Bargeldes den Kampf ansagen. Bitte helfen Sie uns bei dieser wichtigen Aufgabe. Überwachungsstaat, nein danke.

Mit den besten Grüßen aus Berlin, Ihre

Beatrix von Storch

PS: Bitte unterstützen Sie unseren Kampf für den Erhalt des Bargelds mit Ihrer großzügigen Spende, damit wir weiter machen können. Mit 10, 20, 30 oder …. Euro hier helfen Sie uns sehr weiter. Ganz herzlichen Dank.

 

Direkt bei Paypal spenden:

Folgen Sie uns auf Facebook:
www.facebook.com/Zivile.Koalition
www.facebook.com/CivilPetition
de-de.facebook.com/FreieWelt.net
de-de.facebook.com/BeatrixVonStorch
Zivile Koalition e. V. • Büro Berlin • Zionskirchstr. 3 •10119 Berlin
Tel. 0 30 – 88 00 13 98 • Fax. 030 – 34 70 62 64
Spendenkonto IBAN DE04 1005 0000 6603 0031 88
• BIC BELADEBEXXX
http://www.zivilekoalition.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s