BRD billigt Gesetzesentwurf zur Endlagerung von Atommüll

ddbnews.wordpress.com

Das Firmen-Trio Union, SPD und Grüne bekamen gestern vom Bundestag den eingebrachten Gesetzesentwurf zur Finanzierung der Folgelasten der Kernenergie und der Endlagerung des Atommülls gebilligt. Damit wurde ein Milliarden schwerer Pakt mit den großen Energiekonzernen geschlossen. Dieser Pakt sieht vor, dass die BRD den Giganten EON, RWE, Vattenfall und EnBW die Pflicht für die End- und Zwischenlagerung des radioaktiven Atommülls abnimmt. Man stelle sich vor, dass der hochgefährliche Atommüll-Mix (Plutonium, Radium, Thorium, Bismut, Tritium, usw.) nur einige Kilometer Luftlinie weg von einer Wohnsiedlung, Schule oder Kindergarten eingelagert wird! Es ist fast unmöglich, sich die Gefahren und Gefährdungszeiträume von Atommüll vorzustellen. Das ist eine vorsätzliche Tat dieser Energie- und Politclique. Es gibt nachweislich effektivere Methoden Energie für uns Alle zu gewinnen, welche weder Mensch, Tier und Natur schaden.

ddbnews Marco.105526120

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s