Konsumorgie Weihnachten

ddbnews.wordpress.com

von Andy Würger

Jahr für Jahr erleben wir das gleiche Spektakel. Wieder einmal steht das Weihnachtsfest vor der Tür und wieder einmal kann man beobachten, wo die Prioritäten der Menschen liegen. Nicht die Friedensbotschaft des Festes steht im Mittelpunkt, sondern der Konsum. Die Einkaufszentren, Shopping Malls, Innenstädte verwandeln sich in überfüllte Zombiezonen.

Bild: pravdatv

Kaum jemand kommt auf die Idee diesen Wahnsinn zu hinterfragen und noch weniger verzichten bewußt auf den allweihnachtlichen Irrsinn. Während allein in der BRD Milliarden € für die Auswüchse des weihnachtlichen Konsumrausches ausgegeben werden, wird die Bedürftigkeit von Millionen Menschen in unserem Land einfach ignoriert. Dem Ganzen die Krone aufsetzend, pilgern Millionen dieser Konsumsklaven an den Weihnachtstagen in die nahe gelegenen Kirchen, lassen sich eine heile Welt vorgaukeln, heucheln Nächstenliebe, gehen vielleicht sogar noch zur Beichte, um anschließend dort anzusetzen, wo man vor der Beichte aufgehört hat. Man muß ja nur beten, nebenbei noch die Kassen…

Ursprünglichen Post anzeigen 227 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s