Nachgewiesen: Obama trügerischer, verfassungswidriger Präsident – als britischer Staatsangehöriger in Kenia geboren. Plant 3. Amtszeit, um unter Trump Verurteilung des Hochverrats zu meiden

Der Honigmann sagt...

Die Geschichte von Obamas Geburtsurkunde ist eine Farce oder ein typisches Beispiel für die Täuschung der NWO-Elite. Es war während eines Auftritts in Nairobi, dass Aussenminister John Kerry  dem kenianischen Präsidenten dafür dankte, Amerika “einen Präsidenten der Vereinigten Staaten” zu geben!

Die “Birthers” haben eine gültige Geburtsurkunde verlangt, die beweist, dass Obama in den USA geboren wurde, wie es die ursprüngliche, aber de facto verworfene US-Verfassung von 1776  und hier verlangt.

Obama legte eine gefälschte Geburtsurkunde vor, um zu zeigen, dass er in Hawaii geboren sei, und betrog somit eine Öffentlichkeit, die weitgehend nicht an dieser historisch eindeutigen Täuschung zweifeln wollte:

Nun hat Sheriff d´Arpaio in Arizona bewiesen, dass Obama gelogen, betrogen hat, indem er auf der Grundlage einer falschen Geburtsurkunde Präsident wurde.

In Fox TV stellt der Autor von Obamas Biographie fest, dass Obamas Grossmutter andauernd und wiederholt sagte, Obama sei in Kenia geboren:

Ich kann nicht verstehen, was…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.131 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s