Über die Versuche uns in die Angst zu bringen und dort zu halten

https://www.maras-welt.de/2016/12/19/%C3%BCber-die-versuche-uns-in-die-angst-zu-bringen-bzw-dort-zu-halten/

Einfach nur noch lächerlich

Vielen Dank, für die durchaus lächerlichen Handlungen, die Ihr gerade begeht
Vielen Dank, für die durchaus lächerlichen Handlungen, die Ihr gerade begeht

Über etwas zu lachen, was eigentlich zum Heulen ist, ist gar nicht so einfach. Erstens, weil man dazu ein erhöhtes Bewusstsein benötigt, zweitens, weil es Themen gibt, über die es nichts zu Lachen gibt, einfach weil jemand Unschuldiges involviert ist (z. B. Kindesmissbrauch).

Ich will ein Beispiel nennen:

Was derzeit an Lächerlichkeit kaum zu überbieten ist, ist die Verhunzung des Begriffes Reichsbürger. Sie sind inzwischen überall, jeder ist irgendwie einer. Der Leser ist schon so weit, dass er sich denkt: „Ach nein, schon wieder! Wir scheinen ja von Reichsbürgern umzingelt zu sein. Eine wahre Reichsbürger-Invasion. Wo kommen die nur alle her, so schnell?“ Im Grunde steckt in jedem Deutschen ein Reichsbürger. Lächerlich.

Dann schaut Euch mal die Karnevalsriege an, die sich in der Politik herumtummelt:

Wie tief muss man gesunken sein, um so einen Auftritt noch ernst nehmen zu können? Das erinnert mich eins zu eins an die Mainzer Fasnacht. Nicht nur das Clown-Kostüm und die Clown-Frisur, nein, auch das ganze theatralische Getue erinnert mehr an eine Büttenrede als an eine Parteitagsrede, nur der Reim fehlt noch, aber auf diesen Inhalt ist es eben unmöglich, sich einen Reim zu machen. Aber kein Wunder, schließlich war sie einmal Dramaturgin beim Hoffmanns Comic Teater (HCT) in Unna. Da ist noch gewaltig viel hängen geblieben.

 

Schade nur, dass solche Komiker sich in die Politik des Deutschen Volkes einmischen.

Ein Gedanke zu “Über die Versuche uns in die Angst zu bringen und dort zu halten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s