Sieg des babylonischen Vatikans und der jesuitischen Pharisäer-Freimaurer der EU: Protestantische Kirchen kehren in die Semiramis/Baal/Isis/Maria-Kirche zurück

Der Honigmann sagt...

Kurzfassung:Seit diesem Sommer kehren Protestantische Kirchen mit Leitern der Englischen Staatskirche, Justin Wellby,  und dem Generalsekretär Martin Junge von der Lutherischen Weltorganisation an der Spitze zur Katholischen Kirche zurück, 500 Jahre, nachdem Martin Luther mit dieser Kirche brach. Die Verbrüderung wurde mit dem Besuch des Papstes im schwedischen protestantischen Dom zu Lund im Oktober besiegelt.

Dies ist ein grosser Sprung auf die Eine-Welt-Kirche des Vatikans zu, die seit 1986 durch die Interfaithbewegung angestrebt wird und mit dem 2. Vatikankonzil – während dessen der Vatikan Satan als Oberhaupt der Kirche inthronisierte – und dem neuen Katholischen Kathechismus möglich wurde. Im Jahr 2014 wurde Papst Franziskus von Shimon Peres de facto zum Chef dieser Weltkirche ernannt.

Diese Eine-Welt-Religion soll alle Religionen der Welt einschliessen – wobei es keinen Platz für den exklusiven Christus gibt, der sagt: ”Keiner kommt zu Gott ausser durch mich”.
Das sieht nun der antichristliche…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.383 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s