Cobra-Interview mit PFC vom 20.Dezember 2016 Teil 2

http://transinformation.net/cobra-interview-mit-pfc-vom-20-dezember-2016-teil-2/

Fortsetzung von Teil 1 des Interviews

Aaron – In Afghanistan sind alte riesige Wesen, die in Höhlen leben, die vom US-Militär erschossen werden, und UFO-Basen und Aliens, die Feuer erwidern. Stimmt das?

COBRA – Ich kann diese Informationen nicht bestätigen. Es gibt eine Menge Spekulationen über viele Dinge in den alternativen Medien, und ja, einige davon sind gefälschte Nachrichten.

Lynn – Gibt es eine ausserirdische Basis in Afghanistan?

COBRA – Ja, es gibt ein paar dieser Basen in Afghanistan.

Lynn – Gibt es verschiedene Rassen von Wesen, die diese besetzen?

COBRA – Ja.

Aaron – Erhält nach dem Reset jeder den gleichen Betrag oder werden diese Zuweisungen unterschiedlich sein – je nach Alter, Nationalität oder anderen Faktoren?

COBRA – Ja, die Zuweisungen werden unterschiedlich sein. Es wird eine gewisse Menge an jeden gegeben werden, doch dann wird es einige zusätzliche Beträge geben, an Menschen als Anerkennung und an Menschen, die bestimmte Missionen haben, die sie mit dem Geld erreichen werden.

Aaron – Du hast festgestellt, dass die Verteilung der Mittel nur eine Frage der Logistik ist. Werden Mittel direkt aus der AIIB verteilt?

COBRA – Sie werden in einer Weise verteilt, die logistisch und nach dem Bewusstsein der Menschheit und der Reaktion der Menschheit in diesem Augenblick am effizientesten ist.

Lynn – Cobra, ist das Finanzsystem kurz vor dem Zusammenbruch?

COBRA – Noch nicht.

Lynn – Diese Person sagt, sie sehe, der Unterschied zwischen dem westlichen Goldpreis und dem östlichen Goldpreis steigt. Ist das ein Hinweis?

COBRA – Noch nicht. Es gibt einen gewissen Unterschied zwischen dem westlich / östlichen Goldpreis, doch er ist nicht zu dramatisch.

Aaron – Bitte gib uns einen Bericht zu Syrien.

COBRA – Noch nicht. Es gibt bestimmte Dinge in Vorbereitung, doch wir sind noch nicht da.

Aaron – Stimmt es, dass in der letzten Woche (zweite Dezemberwoche) etwa 14 Führer oder Operative, darunter mindestens 1 aus den USA, 1 aus Katar, mehrere aus Saudi Arabien, die die Rebellen des Islamischen Staates geführt haben, von der Syrischen Armee in einem unterirdischen Bunker in Aleppo gefangen wurden?

COBRA – Ja, einige von denen, ja, sie wurden gefangen genommen.

Aaron – Und was wird mit diesen Leuten geschehen?

COBRA – Es hängt davon ab, wie sie sich verhalten.

Aaron – Kannst du uns bitte ein Update über den Fortgang der Mission in Bezug auf die Region des ‚Syrischen Pentagramms‘ geben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s