ritalin schafft eine GENERATION von junkies

http://www.zeitpunkt.ch/archiv/2016/146-innen-aussen.html

Das bringt der Zeitpunkt 146

Zeitpunkt 146: innen – aussen

Als Einzelnummer bestellen

Editorial: Aussen ist innen         Christoph Pfluger

~~~~~~~

S. 69 … Die us-drogenbehörde DEA stuft ritalin als drittgefährlichste droge nach heroin und kokain ein.

Trotzdem wird das medikament millionenfach verschrieben, tendenz nach wie vor steigend

Dabei  gäbe es eine besser wirkende, natürliche ALTERNATIVE.

>> von Georg D. Birkmayer

ist der pharma-industrie völlig egal. es gibt dann andere medikamente, mit denen man vom ritalin wieder wegkommt.

ritalin verursacht gravierende fehlfunktionen im kindlichen gehirn.

es gibt wissenschaftlich kontrollierte BEWEISE, dass ritalin eine atrophie oder ein schrumpfen des GEHIRNS und andere permanente physische abnormitäten   im GEHIRN verursachen kann …

alles lesen im

Zeitpunkt 146

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s