Ich bin leider krank

GEDANKENKRAFTBLOG-2 Romane Morgenrot + Gabriel - und Wissenswertes

Gestern hat er mich wieder erwischt;

der Epilepsieteufel.

Und dieses mal recht heftig. Ich habe mal wieder bis in die Nacht an meinen Manuskripten geschrieben und das schon seit Wochen. War wohl ein bisschen zu wenig Schlaf

Ich liege jetzt im Krankenhaus, mein Laptop ist vollkommen Schrott (bin beim krampfen draufgefallen) Den Text hier hat meine Tochter,  für mich geschrieben. Ich hab ihr diesen per textnachricht geschickt. Das ist der Vorteil. Da meine ganze Zunge zerbissen ist, könnte ich nämlich nur sehr unverständlich reden. Auch mein Abschlussgruß fällt heute  etwas anders aus als sonst.

Es ist immer wieder unheimlich einen solchen Filmriss zu haben und für Stunden nicht zu wissen was los war. Aber…….. ich bin ja noch da. Mein Körper zerschunden, überall blaue Flecken und einen mörder Muskelkater. Ich frage mich dann auch immer wenn der Körper so ausrastet, wo ist dann der Geist. In dem Wort Gedanken, steckt…

Ursprünglichen Post anzeigen 57 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s