Neue Meditationsform gegen Einsamkeit

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/meditationsform-gegen-einsamkeit20170107/

Leipzig (Deutschland) – Kognitions- und Neurowissenschaftler haben eine neue Form der Meditation entwickelt. Im Gegensatz zur traditionellen Meditation, deren Techniken in der Regel allein im Stillen für sich praktiziert werden, zielt die sogenannte kontemplative Dyade darauf ab, durch lautes und gemeinsames Meditieren soziale Verbundenheit untereinander zu steigern und das Gefühl von Einsamkeit reduzieren. Mit der neuen Meditationsform, die derzeit noch weiter untersucht wird, wollen die Forscher Einsamkeit als psychische wie körperliche Belastung und sogar krankmachender Faktor entgegenwirken.

ALLES LESEN …

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/meditationsform-gegen-einsamkeit20170107/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s