Was brauchts noch daß der letzte versteht, was abläuft?

glauben_ist_nicht_wissen

Jetzt wird das Geschäft angekurbelt: Fahrschulen erfreut über Flüchtlingsansturm

Viele Deutsche müssen sparen und jobben nebenher, um den Führerschein zu machen, bei manchen reicht das Geld trotz allem nicht zum Führerschein und Auto, da bleibt nur das Fahrrad, um sich bei Wind und Wetter auf den Weg machen. Aber nun freuen sich die Fahrschulen über den Flüchtlingsansturm, das lässt das Geschäft ankurbeln und die Kassen klingeln. Seite Oktober 2016 stehen endlich die Prüfungsunterlagen auf Arabisch zur Verfügung, bereits 10.000 „Flüchtlinge“ haben sich angemeldet, vorwiegend Männer.

Ist es zu viel verlangt, dass diese „Flüchtlinge“ erst einmal Deutsch lernen, um dann in der neuen Sprache den Führerschein zu machen und dadurch quasi eine Belohnung für ihre Mühe zu erhalten?  Und wer bezahlt den Führerschein? Der Steuerzahler? Werden dann demnächst sämtliche Hinweis- und Verkehrsschilder auf Arabisch beschriftet?  Nach bestehen der Prüfung ist es dann das Problem der Polizei bei der Verkehrskontrolle, oder das Problem…

Ursprünglichen Post anzeigen 207 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s