Die Erde ist in Gefahr: Fordern Sie Präsident Trump auf, dem Klimawandel entgegenzuwirken

Appellieren Sie an US-Präsident Trump, unseren Planeten zu schützen.
Im Browser anzeigen
Jetzt unterzeichnen Facebook Twitter
Fordern Sie Trump, Maßnahmen zu ergreifen
Fordern Sie Trump auf,
die Erde zu schützen
Liebe SYLVIA
die Zeit, die uns noch bleibt, um die Erde zu retten, wird immer knapper.
Wissenschaftler warnen, dass der Klimawandel desaströse und unumkehrbare Folgen haben wird, wenn wir nicht jetzt handeln.

Doch US-Präsident Trump bezweifelte den Klimawandel und drohte an, das historische Abkommen der UN-Klimakonferenz 2015 in Paris aufzukündigen.

Der IFAW hat sich mit vielen anderen Gruppen zusammengeschlossen, um Trump aufzufordern, den Klimawandel ernst zu nehmen.

Unterstützen Sie unsere Petition an Präsident Trump. Fordern Sie ihn auf, Maßnahmen zu ergreifen, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, bevor es zu spät ist.

Ja, ich helfe, unsere Erde zu schützen

Rufen Sie Trump auf, in umweltfreundliche Technologien zur Stromerzeugung zu investieren.

Und fordern sie ihn auf, strenge Kraftstoffnormen für PKW und LKW zu erlassen sowie strikte Schadstoffkontrollen für Fabriken durchzusetzen.

Appellieren Sie an Trump, eine nachhaltige Landwirtschaft zu unterstützen, die achtsam mit der Natur und ihren Lebewesen umgeht.

Zur Petition

Die Zeit läuft uns davon. Wir erleben bereits die Auswirkungen des Klimawandels: Dürren verschlimmern sich, Stürme nehmen zu, Küsten werden abgetragen, die Polarkappen schmelzen etc.

Das Polareis – Lebensraum der Eisbären und Ort, an dem die Tiere jagen und sich paaren – schmilzt kontinuierlich. Auch die Strände, an denen Meeresschildkröten Nester bauen und ihre Eier ablegen, könnten bald unter dem steigenden Meeresspiegel verschwinden.

Zudem sind viele Vogelarten und Bienen bedroht. Und auch Weidetiere wie Elefanten und Nashörner werden lange Dürreperioden nicht überleben.

Wir müssen jetzt handeln!

US-Präsident Trump muss dazu beitragen, den Klimawandel zu stoppen, und Entwicklungsländer überzeugen, nicht auf fossile Kraftstoffe zu setzen.

Der UN-Klimavertrag, dem sich 116 Länder verpflichtet haben, darf nicht gebrochen werden.

Setzen Sie sich jetzt für den Schutz unserer Erde ein

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung!

Azzedine Downes Jeffrey
Jeffrey Flocken

IFAW Regionaldirektor Nordamerika
PS: Wir haben nur diese eine Erde. Deshalb müssen wir jetzt handeln und sie schützen. Bitte helfen Sie dabei!
Wir müssen jetzt handeln, um unsere Erde zu retten
Fordern Sie Trump, Maßnahmen zu ergreifen
Bereits heute sind unzählige Tiere von den Auswirkungen des Klimawandels bedroht. Wenn wir nicht schnell handeln, könnte es noch viel schlimmer kommen.
Bitte fordern sie den US-Präsidenten Trump auf, den Klimawandel ernst zu nehmen und sich dafür einzusetzen, unsere Erde zu schützen.
FORDERN SIE US-PRÄSIDENT TRUMP AUF, DEM KLIMAWANDEL ENTGEGENZUWIRKEN.
Jetzt unterzeichnen
Auch teilen
hilft
Facebook
Twitter
Share by email
Folgen Sie uns
Facebook   Twitter   Youtube
International Fund for
Animal Welfare
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Impressum
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s