6. GEBOT – Du sollst Dich nicht auf Gerichte einlassen und sollst dort gar nicht erst erscheinen

Der Mensch - das faszinierende Wesen

mp hans xavier meier - Mensch mp hans xavier meier – Mensch

Und weiter geht es im Reigen der 10 Rechtssystemgebote, niedergeschrieben von hans xavier meier, deren Nutzung aus dem System herausführen kann. Jene, die sich zuvor noch über die fünf ersten Gebote informieren wollen: 1. Gebot, 2. Gebot, 3. Gebot, 4. Gebot, 5. Gebot. Und los geht`s:

6. GEBOT Du sollst Dich nicht auf Gerichte einlassen und sollst dort gar nicht erst erscheinen

Wir haben es bereits gehört. Die Generaldefinition der Funktion eines Gerichts ist, Konten zu verrechnen. Das riecht scharf nach Gewinnerzielungsabsicht. Es ist wahr, ein Gericht ist ein privates, kommerzielles Handelsunternehmen, welches CUSIP-Nummern erzeugt, um den Geschäftsvorgang zu statuieren. Wir haben das schon durchschaut. Die Herren der Jurisdiktion, die Elitebänker der Crown Corporation, wollen dieses System um jeden Preis aufrechterhalten. Mit seinem geneigten Einverständnis will ich, dass Herr Hansus sich nun Gedanken macht, ob es nicht besser wäre…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.024 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s