Deutsche Geheimdienste geben zu: Keine Beweise für russische Desinformationskampagne, doch Mainstream wettert weiter — Puppenspieler — Sott.net

Andreas Große

Ein Jahr nahmen sich die deutschen Geheimdienste Zeit, um gezielte „russische Desinformation“ zu beweisen. Zeitgleich beschworen deutsche Medien fast täglich das Schreckgespenst der Destabilisierungspläne des Kremls. Jetzt endlich legten die Schlapphüte ihr mit Spannung erwartetes Ergebnis vor: Es gibt keine Beweise. […]

weiter unter —>

Quelle: Deutsche Geheimdienste geben zu: Keine Beweise für russische Desinformationskampagne, doch Mainstream wettert weiter — Puppenspieler — Sott.net

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s