Das Erbe

Geschichten rund um das Jahr

Heike hatte außer einem Ring nichts von ihren Eltern geerbt.

Das, was sie in die Ehe einbrachte,waren zwei  Koffer.

Sie war mittellos und genauso mittellos war ihr Mann.

25 Jahre später waren beide reich an Kindern, hatten ihr Haus abbezahlt und hätten eigentlich zufrieden sein können.

Doch Beiden fehlte ein Ziel. Es dauerte nicht lange, da erhielt Heike einen Brief von einem fernen Land.

Als sie ihn aufmachte, stellte sie fest, dass sie eine Schule von einer entfernten Tante geerbt hatte.

Sie sollte die Nachfolgerin werden.

Nun wusste sie, was sie zu tun hatte. Sie packte zwei Koffer und buchte ein Flugticket.

Ihr Mann war verwundert. „Und die Kinder?“, fragte er.

„Die sind jetzt groß.“, entgegnete sie ihm forsch.

An ihren linken Ringfinger trug sie das Erbstück ihrer Mutter.

„Meine Schüler können nicht auf mich warten.“

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s