Neuigkeit zur Petition: Mitglieder unserer Gruppe stellen sich vor: Tom aus Holstein.

https://www.change.org/p/wolf-pumpak-muss-weiterleben/u/19401350

Brigitte Sommer

Deutschland

14. Feb. 2017 — Moin aus Holstein.

Ich bin der Tom Schulze-Helmke, (Dritter von links auf dem Foto) und betreibe die Facebookgruppe „Schützt die Wölfe“. Ich versuche unseren Mitgliedern das zu bieten, was sie oft von der Presse oder ihren Politikern nicht erhalten: richtige Information zum Wolf ohne Rotkäppchensyndrom. Tatsächlich ist es gerade auf dem Land oft nicht leicht für Naturfreunde. Besonders wenn viele Bauern und Jäger gut in ihren Vereinen organisiert sind und den Wolf lautstark zum Feind erklärt haben. Wenn dann noch von „Wir sind die Landbevölkerung“ gesprochen wird fühlen sich viele schnell gemobbt wenn sie sich über die Rückkehr dieser faszinierenden Tiere freuen.
Richtig schlimm finde ich, wenn sich über diejenigen, die in Pumpak das fühlende und denkende Tier sehen, lächerlich gemacht wird. Liebe C-Politiker, diese Art von Arroganz brauchen wir nicht. Wenn angeblich Experten die Entscheidung gefällt haben warum, werden die nicht benannt? Die uns bekannten wurden nicht gefragt. Und einfach berechtigte Kritik und Fragen mit Unwissenheit und Unsachlichkeit abzutun, reicht heutzutage nicht mehr. Natürlich sind viele Unterzeichner der Petition aus der Oberlausitz und müssen sich auf diesem Weg Gehör verschaffen. Die zuständigen Politiker sind diesbezüglich ja leider ein Totalausfall.

Bitte unterschreibt und teilt weiter.

Herzliche Grüße

Tom Schulze-Helmke


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s