Winfried Sobottka an U.A., 03.06.2017 – REV. 2

Winfried Sobottka

Ladies and Gents,

als ich in älteren Beiträgen blätterte, fiel mir einer an die Duisburger Polizeipräsidentin auf, in dem ich mit harten Worten Vorwürfe gegen ihre Polizei erhob – an deren Richtigkeit zu zweifeln es mittlerweile beste Gründe gibt: Die Quelle war, was mir damals nicht klar war, eine notorische Lügnerin mit ausgeprägtem Hang, dramatische Geschichten zu erfinden. Auf solcher Basis konnte der Beitrag nicht im Netz bleiben,  deshalb nahm ich ihn heraus.

Ladies and Gents, in den letzten Monaten wollten mir zwei mutmaßliche Satanisten, ein Arzt, ca. 60, eine Behördenangestellte, ca. 35, nahelegen, den Kampf gegen Staat und System doch einzustellen, denn es sei doch aussichtslos. Ich sagte beiden dasselbe,. dass sie nämlich völlig falsch lägen, dass längst alles noch hundertmal schlimmer wäre, wenn es nicht Menschen gäbe, die sich gegen das Unrecht einsetzten.

Beispiel Mordfall Nadine O.:  Der Dreckstaat lässt nach wie vor die Mörderinnen unbelangt, der absichtlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.024 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s