Neuigkeit zur Petition: Bringt mit uns DiB auf die Straße!

https://www.change.org/p/wir-gr%c3%bcnden-eine-neue-partei-wenn-wir-100-000-stimmen-von-euch-bekommen-demokratieinbewegung-jetzt-hier-mitmachen/u/20578247

DEMOKRATIE IN BEWEGUNG

17. Juni 2017 — Liebe Petitionsunterzeichnerinnen und -unterzeichner!

Ihr wollt, dass Euer Klick auf diese Petition wirklich etwas bringt? Dann könnt Ihr Euch jetzt weiter engagieren! Damit DEMOKRATIE IN BEWEGUNG im September auf dem Wahlzettel steht, müssen wir Unterschriften sammeln – bis zu 2.000 pro Bundesland.
Das heißt für uns alle: raus auf die Straße! Ein paar hundert Freiwillige sammeln schon fleißig überall in Deutschland – auch von Euch sind schon einige dabei! Herzlich Danke für alle Unterschriftenformulare, die schon bei uns eingegangen sind.
An alle, die noch fehlen: Bitte lasst DiB nicht hängen! Wir brauchen Eure Unterschrift, handschriftlich, per Post! Hier findet Ihr den Link zu den Formularen: www.bewegung.jetzt/unterschreiben Ladet Euch Euer Formular runter, druckt es aus und schickt es an uns.
Und Ihr könnt noch mehr tun: raus auf die Straße und für DiB sammeln!

Es kostet ein bisschen Überwindung, fremde Leute anzusprechen. Deswegen haben wir Euch hier ein paar Tipps zusammengestellt:

1. Sammle die Einfachsten ein: Hast Du schon selbst unterschrieben? (Ist immer ein guter Anfang!) Wie sieht es mit Deiner besten Freundin aus? Deiner Oma? Deinen Kolleg/innen? Das sind die Leute, die Dir so vertrauen, dass sie bestimmt unterschreiben.
2. Deine Nachbarschaft ist der beste Ort: Viele Leute auf Deiner Straße haben Dich schon mal gesehen und wissen im besten Falle wer Du bist. Nach dem Feierabend Unterschriften zu sammeln ist eine gute Idee. Dann sind die meisten Leute entspannt und freuen sich, nach Hause zu kommen.
3. Du brauchst keinen Stand und auch kein T-Shirt, noch nichtmal Flyer. Alles was Du brauchst ist eine Unterlage oder ein Klemmbrett mit Unterschriftenformularen und Dein schönstes Lächeln.
4. Lass Dich nicht auf negative Diskussionen ein, das bringt nichts außer Heiserkeit. Dein Gegenüber entscheidet in den ersten 10 Sekunden. Wenn jemand nicht unterzeichnet, dann wünsch ihr/ihm einen schönen Tag und frag die nächste Person.
5. Suche Leute, die gerade gute Laune haben. Parks bei Sonnenschein sind zum Beispiel super Orte.
6. Integriere das Sammeln von Unterschriften in Deinen Alltag. Auf dem Weg zur Arbeit in der Straßenbahn, beim Bäcker, all das sind Möglichkeiten, um zwischendrin Unterschriften zu sammeln. Hab immer ein paar Unterschriftenzettel dabei.
7. Sammle lieber jeden Tag ein paar Unterschriften, als alle an wenigen Tagen. So geht die Lust nicht verloren. Leg ab und zu eine Pause ein.
8. Sei realistisch in Deinen Erwartungen: Fremde Menschen sind sehr skeptisch, wenn es darum geht, ihre Adresse für eine Partei zu geben. Die Erfolgsquote liegt bei ca. 10 Prozent (10 ansprechen, 1 Unterschrift).

Lasst uns mutig drauf losgehen! Was wir hier machen, ist echt wichtig. Wir beleben die Demokratie neu! Gemeinsam schaffen wir das.

Danke für Euren Einsatz,
Eure Anne für Demokratie in Bewegung
www.bewegung.jetzt/unterschreiben

PS: Hier ein Vorschlag, wie Ihr Leute kurz und knackig ansprechen könnt: „Guten Tag (hier ist Euer schönstes Lächeln gefragt). Ich sammle Unterschriften für Demokratie in Bewegung. Wir sind eine neue Partei, die zur Bundestagswahl auf den Wahlzettel möchte. Dafür brauchen wir bis zu 2.000 Unterschriften in jedem Bundesland . (Kladde hinreichen und Stift anbieten). Möchten Sie auch unterschreiben?“


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s