London: Erneut rast Kleinlastwagen in Menschenmenge – Aber diesmal ist etwas anders/NEOPresse

Andreas Große

Als 2009 das Buch Vorsicht Bürgerkrieg! – Was lange gärt, wird endlich Wut von Udo Ulfkotte erschien, wurde der Autor von den Medienschaffenden müde belächelt und als Anhänger von Verschwörungstheorien oder gar als Schlimmeres bezeichnet.

Dass sich Ulfkotte auf CIA-Papiere bezog, die für das Jahr 2020 unregierbare deutsche Stadtviertel „voraussahen“ und dass die deutschen Sicherheitsbehörden dann nicht einmal mehr ansatzweise in der Lage sein werden, die Bürger zu schützen, wurde von der Hochleistungspresse und der Politik geflissentlich ignoriert. […]

weiter unter —>

Quelle: London: Erneut rast Kleinlastwagen in Menschenmenge – Aber diesmal ist etwas anders

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Ein Gedanke zu “London: Erneut rast Kleinlastwagen in Menschenmenge – Aber diesmal ist etwas anders/NEOPresse

  1. „Da wir um die Machenschaften der CIA wissen und wie gerne man dort das Vehikel der Religion nutzt, um Unfrieden, Hass und die Bereitschaft zum Töten zu fördern, ist es auch durchaus im Bereich des Möglichen, …
    … dass hier eine gezielte Geheimdienstoperation durchgeführt wurde, um eben genau jenen von Ulfkotte angesprochenen Bürgerkrieg in Europa anzufachen.“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s