BEUYS und der OMNIBUS – heute und vor 30 Jahren

Liebe Freundinnen und Freunde des OMNIBUS,

der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE wurde im September 1987 – vor 30 Jahren! – auf der documenta 8 in Kassel von Johannes Stüttgen und Brigitte Krenkers eröffnet. Seitdem ist er in Deutschland und Europa unterwegs. Im Eröffnungstext von Johannes Stüttgen heißt es: „Der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE IN DEUTSCHLAND wird mit dazu beitragen, daß die Arbeit von Joseph Beuys fortgesetzt wird, und daß sich immer mehr Menschen als freie, gleichberechtigte Mitgestalter des Gesellschaftsganzen zu einer „Sozialen Skulptur“ begreifen.“

Der OMNIBUS kommt zur documenta: Mittwoch den 28.6. bis Freitag den 30.6.2017
Ort: Kassel, Königsplatz, Öffnungszeiten: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Der bedeutendste Künstler des 20. Jahrhunderts Joseph Beuys hatte bereits 1971 die „Organisation für Direkte Demokratie durch Volksabstimmung“ gegründet. Zur Zeit läuft ein Film über ihn in den deutschen Kinos: „BEUYS“ von Andres Veiel. In diesem Dokumentarfilm, der schon im Wettbewerb der Berlinale zu sehen war, ist das gesellschaftliche Wirken von Beuys erfrischend zu erleben. Andres Veiel ist hier ein schönes Kunstwerk gelungen.

Im Gespräch mit dem OMNIBUS beschreibt Andres Veiel sein Bild der Volksabstimmung:

Interview mit dem Regisseur Andres Veiel
In den 30 Jahren unserer Arbeit ist viel passiert und die Direkte Demokratie ist frisch und nachhaltig von unten gewachsen. Wir werden demnächst ausführlicher darüber berichten.

Was immernoch fehlt, ist die Volksabstimmung auf Bundes- und Europaebene. Daran werden wir in den nächsten Jahren verstärkt arbeiten. Bitte helfen Sie mit. Unterzeichnen Sie jetzt den Aufruf „Ich will abstimmen“ und schicken Sie uns Ihr Statement:

www.ichwillabstimmen.de

Mit herzlichen Grüssen

Kurt Wilhelmi
Sicher ist, dass wir unbedingt die Bundesweite Volksabstimmung brauchen, denn eine sinnvollere Freiheitstat, als alle Menschen in Deutschland verantwortlich an der Gestaltung des Gemeinwesens zu beteiligen, können wir hier für uns und die Welt nicht leisten. Helfen Sie, dass unsere Arbeit dafür kontinuierlich weitergehen kann mit Ihrer Spende!
      Newsletter weiterempfehlen >>> 
IMPRESSUM

OMNIBUS für Direkte Demokratie gemeinnützige GmbH
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
HRB 21986, Essen, Steuer Nr. 323/5721/0256,
Geschäftsführer: Michael von der Lohe

​SPENDENKONTO

Bank für Sozialwirtschaft
Kontoinhaberin: OMNIBUS gemeinnützige GmbH
IBAN: DE61 7002 0500 0008 8430 00
BIC: BFSWDE33MUE
Gläubiger-ID: DE97ZZZ00001127303

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s