ZEGG

https://de.wikipedia.org/wiki/ZEGG

Die ZEGG gGmbh (Zentrum für Experimentelle Gesellschaftsgestaltung) ist ein gemeinnütziges Bildungszentrum und ökologisches Modellprojekt in Bad Belzig, 80 km südwestlich von Berlin. Es wird gestaltet von einer Lebensgemeinschaft, die seit 1991 eine ökologisch und sozial nachhaltige Lebensweise erprobt. Die ZEGG Bildungszentrum führt jährlich über 120 Workshops, Seminare und Festivals durch. Ziel ist es, eine kooperative und nachhaltige Lebensweise zu vermitteln. Das Angebot umfasst unter anderem Gemeinschaftswissen und ZEGG-Forum[1], Liebe und Sexualität[2], Ökologie und Permakultur sowie künstlerische Angebote wie Mal- und Singkurse[3]. Zu Vorträgen oder Workshops besuchen auch Künstler und bekannte Autoren das ZEGG wie z. B. 2013 Christian Felber zum Thema „Gemeinwohl-Ökonomie“. Die ZEGG gGmbH hatte 2014 fast 20.000 Gästeübernachtungen.

Der Betrieb wird kooperativ geführt und ist seit einigen Jahren nach einem soziokratischen Modell organisiert. Der Visionsrat berät und sorgt dafür, dass die ZEGG gGmbH im Sinne ihrer Aufgabe handelt.[4]

Auf dem 16 ha großen Gelände der ZEGG gGmbH finden sich ein Gästehaus mit Restaurant, diverse Veranstaltungs- und Seminarräume, verschiedene Wohnhäuser, Werkstätten, ein Atelier und mehrere kleine Lehmbauten.

Öffentliche Kontroversen über das ZEGG gab es insbesondere in der Frühzeit. Der Gemeinschaft wurden eine autoritäre Struktur, Merkmale einer Psychosekte, Sexismus und pädophile Tendenzen attestiert, Vorwürfe, die von der ZEGG gGmbh zurückgewiesen wurden. Heute ist diese Diskussion abgeebbt. Die ZEGG gGmbh ist seit 2014 als gemeinnütziges Bildungszentrum anerkannt.

MEHR LESEN …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s