Blindes Selbstportraitieren

rechts oben finde ICH wunderschön
BIN LUISE

DER LEHMOFEN

Zurzeit poste ich verdammt viel. Das macht Spaß!!! 🙂 Ich hoffe, euch auch (noch). Genauso wie diese blinden Selbstportraits, auf die ich neulich per Zufall und dann durch Gerda *klick* und Susanne *klick* aufmerksam wurde. Letztere hat es wiederum von einer Martina, die ich hier *klick* auch noch mal verlinke.

Letztere meinte übrigens auch „Eitel darf man halt nicht sein“, bin ich glücklicherweise auch nicht 😀 …

Und ich habe auch so ein wenig mein eigenes Ding gemacht. Das erste Bild entstand nämlich noch halb sehend (ich habe mich nicht getraut), die weiteren Bilder entstanden blind, doch das letzte habe ich mir dann geschnappt und aus den vorhandenen Umrissen (nach dem Abwischen) mein „wahres Ich“ sehend hervorgearbeitet.

Jetzt weiß ich, was ich wirklich bin!

Ein Satyrweibchen!

🙂

Toll!

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s