Neuigkeit zur Petition: Macron verbietet Fracking – und was macht Merkel? Bitte schreiben Sie an die Chefredakteure!

https://www.change.org/p/fracking-komplett-verbieten-ausgfrackt-is/u/20716756

Sonja Schuhmacher

Weiden, Deutschland

2. Juli 2017 — Liebe Unterstützer*innen,
sollte die CDU/CSU auch die nächste Regierung bilden – in welcher Koalition auch immer –, ist damit zu rechnen, dass Fracking-Lizenzen erteilt werden. Wir brauchen die Medien an unserer Seite, wenn wir eine Chance haben wollen, den Umwelt- und Klimaschutz im Wahlkampf in den Vordergrund zu rücken. Deshalb noch einmal meine Bitte: Schreiben Sie an die Chefredakteure von SPIEGEL und STERN, damit sie in diesem Wahlkampf eine Vorreiterrolle spielen im Kampf um eine saubere, freundliche Zukunft!
Unten finden Sie Formulierungsvorschläge (falls Sie keine Zeit haben, selbst ein paar Zeilen zu schreiben).

Danke für Ihr Engagement!
Mit herzlichen Grüßen
Sonja Schuhmacher
Bund Naturschutz Weiden

leserbriefe@spiegel.de

Sehr geehrter Herr Brinkbäumer,
Präsident Macron macht ernst mit dem Klimaschutz, verhängt ein Moratorium für Fracking, will die Steuer auf Diesel erhöhen und wird keine neuen Lizenzen für Öl- und Gasbohrungen erteilen.
Unterdessen führt Kanzlerin Merkel wie gehabt einen Wahlkampf ohne Inhalte, während Gegenkandidat Schulz auf seiner jüngsten Parteitagsrede ganz ohne die Themen Umweltschutz, Fracking, Ceta, Klimawandel, Artensterben auskommt. Und sogar im 10-Punkte-Programm der Grünen fehlt die Ablehnung von Fracking und Ceta – das Freihandelsabkommen, das Fracking Tür und Tor öffnen würde, weil ausländische Fracking-Firmen „Investitionsschutz“ vor Schiedsgerichten einklagen könnten.
Meine Bitte an die Redakteure des SPIEGEL: Stellen Sie im Wahlkampf die Politiker zur Rede und fragen Sie sie, ob sie mit den ehrgeizigen umweltpolitischen Vorhaben von Präsident Macron mithalten können!

Mit freundlichen Grüßen

PS: Danke für den hervorragenden Bericht von Alexander Jung über die Globalisierungskritiker in Heft 27 vom 1.7.2017, S. 14-22!

Interessante Links:
Offener Brief von Marianne Grimmenstein an die Grünen wegen Ceta und Fracking: http://www.frackingfreieshessen.de/index.php?page=Thread&postID=4839#post4839
http://www.gegen-gasbohren.de/wp-content/uploads/2015/04/Analyse_Frackinggesetz_Kabinett.pdf
https://www.theguardian.com/environment/2017/jun/26/macron-meets-schwarzenegger-vows-stop-oil-gas-licences
https://www.gruene.de/ueber-uns/2017/10-punkte-fuer-gruenes-regieren.html
http://aarhus-konvention-initiative.de

Und an den STERN:

info@stern.de

Sehr geehrter Herr Krug,
Präsident Macron macht ernst mit dem Klimaschutz, verhängt ein Moratorium für Fracking, will die Steuer auf Diesel erhöhen und wird keine neuen Lizenzen für Öl- und Gasbohrungen erteilen.
Unterdessen führt Kanzlerin Merkel wie gehabt einen Wahlkampf ohne Inhalte, während Gegenkandidat Schulz auf seiner jüngsten Parteitagsrede ganz ohne die Themen Umweltschutz, Fracking, Ceta, Klimawandel, Artensterben auskommt. Und sogar im 10-Punkte-Programm der Grünen fehlt die Ablehnung von Fracking und Ceta – das Freihandelsabkommen, das Fracking Tür und Tor öffnen würde, weil ausländische Fracking-Firmen „Investitionsschutz“ vor Schiedsgerichten einklagen könnten.
Meine Bitte an die Redakteure des STERN: Stellen Sie im Wahlkampf die Politiker zur Rede und fragen Sie sie, ob sie mit den ehrgeizigen umweltpolitischen Vorhaben von Präsident Macron mithalten können!

Mit freundlichen Grüßen

Interessante Links:
Offener Brief von Marianne Grimmenstein an die Grünen: http://www.frackingfreieshessen.de/index.php?page=Thread&postID=4839#post4839
http://www.gegen-gasbohren.de/wp-content/uploads/2015/04/Analyse_Frackinggesetz_Kabinett.pdf
https://www.theguardian.com/environment/2017/jun/26/macron-meets-schwarzenegger-vows-stop-oil-gas-licences
https://www.gruene.de/ueber-uns/2017/10-punkte-fuer-gruenes-regieren.html
http://aarhus-konvention-initiative.de/fracking/


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s