Was beim Einkaufen stört, stört auch im Meer

Plastiksäcke schaden der Umwelt. Gelangen Plastiksäcke beispielsweise ins Meer, so können Schildkröten (und andere Meeresbewohner) sie nicht mehr von einer Qualle – ihrem Hauptnahrungsmittel – unterscheiden. Die Folge: Die Schildkröte frisst den Plastik und erleidet einen qualvollen Tod.

Das muss nicht sein. Heute – am Plastic Bag Free Day – kannst du ein Zeichen gegen die Plastikflut setzen. In fast keinem Bereich ist es so einfach auf Plastik zu verzichten wie bei der Einkaufstasche. Plastiksäcke lassen sich nämlich ganz leicht durch Stofftaschen oder Mehrwegbeutel ersetzen. Auch bei Gemüse.

Gemeinsam können wir es schaffen, den Plastik nicht nur aus dem Meer, sondern auch aus unserem Alltag zu verbannen.

Herzliche Grüsse
Martin C. Müller, Digital Campaigner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s