ganzhaben statt teilhaben

gesundbleibenblog

https://www.jungewelt.de/artikel/314313.ganzhaben-statt-teilhaben.html

Für Unmut sorgt unter anderem das Bundesteilhabegesetz, das seit Januar in Kraft ist und gegen das bereits im vergangenen Jahr protestiert wurde. Durch das Gesetz, so befürchten Kritiker, können Menschen zum Leben im Heim gezwungen werden, da der bisherige Grundsatz der Eingliederungshilfe »ambulant vor stationär« entfallen ist. Ein weiteres Regelwerk, das in der Kritik steht, ist das Berliner »Psychisch-Kranken-Gesetz« (Psy chKG), das Zwangsbehandlung weiterhin legalisiert. Menschen mit psychiatrischen Diagnosen können demnach bei nur vermuteter Selbst- oder Fremdgefährdung gegen ihren Willen in der Psychiatrie untergebracht und auf unbestimmte Zeit festgehalten werden. Das PsychKG erlaubt es Ärzten, Zwangsmaßnahmen vorzunehmen, die der UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen als Folter klassifiziert hat.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s