Retten Sie mit mir Tierleben?

Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Die Hunde in Thailand brauchen unsere Hilfe!

 
Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,

mein Name ist Susanne Uhlen und ich war über 50 Jahre als Schauspielerin tätig. Schon immer lag mir das Wohl der Tiere am Herzen, doch jetzt – mit Aufgabe meines Berufes – habe ich mich der Tierschutzarbeit gänzlich verpflichtet. Denn glauben Sie mir: Die Tiere brauchen uns so sehr!

Gerade erst begleitete ich die Welttierschutzgesellschaft auf einen ihrer Einsätze nach Thailand, wo mir eben dies noch einmal eindringlich bewusst wurde. Auf den Inselarchipelen stellt das Team gemeinsam mit der Partnerorganisation der Lanta Animal Welfare durch mobile Kliniken die Versorgung der vielen verwahrlosten Streunerhunde sicher – ein echtes Mammutprojekt. Denn über viele Jahre kümmerte sich niemand um sie. Die Hunde konnten sich unkontrolliert vermehren, sind heute von Krankheiten geplagt und müssen oft tagelang hungern. Aktiv half ich dabei, die Tiere von der Straße einzufangen und sie zur Behandlung zu den Tierärzten zu bringen.

Die Hündin Lumpy – ich begegnete ihr auf der Insel Koh Mook – ist eines dieser armen Wesen. Als ich mich zu ihr kniete und ihren schmalen Körper streichelte, entdeckte ich eine schlimme Geschwulst am linken Vorderbein. Voll Sorge brachte ich sie zu den Tierärzten der lokalen Partner der Welttierschutzgesellschaft. Dort wurde Lumpy sofort untersucht und – ein Glück – erwies sich die Schwellung als harmlos und ihre Schmerzen ließen sich stillen. Mir geht immer noch das Herz auf, wenn ich daran zurückdenke. Doch solch ein Glück wie Lumpy haben nicht alle Tiere in Thailand. Zwar versuchen die Tierschützer regelmäßig an allen Einsatzorten zu sein, um möglichst viele Streunerhunde zu kastrieren und zu impfen. Doch die Möglichkeiten sind begrenzt.

Deshalb möchte ich Sie bitten – von Tierfreund zu Tierfreund: Helfen Sie, diesen Einsatz auszubauen! Das Engagement, die Liebe und die Empathie für die Tiere ist bemerkenswert – ich habe es mit eigenen Augen gesehen. Doch ohne die finanziellen Mittel kann den Tieren nicht nachhaltig geholfen werden.

Bitte retten Sie Tierleben – mit Ihrer Spende.

  

Ich danke Ihnen von Herzen.

Ihre Susanne Uhlen

Kontakt
Tel.: +49(0)30 – 9237226-0
E-Mail: info@welttierschutz.org

Welttierschutzgesellschaft e.V.
Reinhardtstr. 10
10117 Berlin

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
Spendenkonto: 804 23 00
Bankleitzahl: 370 205 00
IBAN: DE38370205000008042300
BIC: BFSWDE33XXX
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s