Neuigkeit zur Petition: Neue Schikane des bayerischen Innenministers

https://www.change.org/p/bamf-n%c3%bcrnberg-herr-seehofer-keine-sinnlose-verschwendung-von-steuergeldern/u/20817823

Barbara Birner

Feldkirchen-Westerham, Deutschland

14. Juli 2017 — Faissals Perspektive ist immer noch ungewiss….

Das Bayerische Innenministerium hat im Juni folgende Weisung an die Ausländerämter erlassen:

Flüchtlinge aus Drittstaaten, welche einen ablehnenden Bescheid zu deren Asylverfahren erhalten haben bekommen keine Arbeits- oder Ausbildungserlaubnis vom Ausländeramt. Auch wenn diese dagegen Einspruch eingelegt haben und der Bescheid deswegen noch nicht rechtskräftig ist.

Das trifft für Faissal zu – seine Chance, jetzt eine Arbeitserlaubnis zu bekommen für seinen Lehrvertrag wird immer unwahrscheinlicher.

Bitte machen Sie weiter auf diese Petition aufmerksam, jede neue Unterschrift ist wichtig und hilft Faissal, nicht seinen Mut zu verlieren.

Durch diese Weisungen wird die Rechtsicherheit für Betriebe immer undurchsichtiger – Betriebe wollen planen können, verständlich, dass immer mehr Ausbildungsbetriebe die Lust verlieren, Flüchtlinge auszubilden.

Helfen Sie mit, dass dieser Plan der CSU nicht aufgeht und schreiben Sie an Innenminister Herrmann, wenn Sie der Meinung sind, dass diese Politik nichts mehr mit dem C in der Partei zu tun hat!
Barbara Birner


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s