Hier ist im Wesentlichen das Konstrukt des Systems in einem groben Umriss seiner Gesamtheit:

http://transinformation.net/aetherische-implantate-und-wesen-sind-teil-der-menschlichen-natur-teil-1-2/

Hier ist im Wesentlichen das Konstrukt des Systems in einem groben Umriss seiner Gesamtheit: Programmierte, schlafende, abgeschaltete Menschen, die in allen Bereichen existieren, ausschliesslich in der Lage, die 3D-Physik zu erleben, ohne das, was als ESP (Extra Sensory Perception) bekannt ist, spazieren in einem Meer von ultra-winzigen Wellenpartikeln herum, welches auch von höher dimensionalen negativ-polarisierten Bewusstseinen verwendet wird, um hindurch zu schwimmen. Die Skalar- und Plasmadichten reichen über die gesamte Oberfläche des Planeten, und während wir glauben, dass unsere Bevölkerung von 7 Milliarden gross ist, existieren buchstäblich Billionen dieser Wesenheiten in diesen fast physischen Bereichen. Diese negativ-orientierten Bewusstseine sind völlig vom Schöpfer getrennt. Sie müssen Energie konsumieren, um zu überleben. Sie haben keine unbegrenzte Verbindung zur Quelle, wie wir es haben. Überleben ist im Wesentlichen der Name des Spiels. Sie brauchen unsere unbegrenzte Energie, um diese zu essen, doch das Problem für sie ist, dass diese Energie in ihrer reinen Form jene Entitäten, welche direkt gegenüber den Quellfrequenzen ausgerichtet sind, vollständig zunichtemachen und auflösen würde (Denkt an Licht und Schatten in der Dualität. Schatten ist nur eine Abwesenheit von Licht, und die kleinste Menge an Licht kann sich sofort durch den grössten Umfang an Dunkelheit bohren.).

Angesichts der Notwendigkeit dieser Nahrung, schlichen sich diese Parasiten genial durch die Hintertür ein. Sie wurden unser Verstand. Sie brauchten Nahrung, aber nicht in ihrer ursprünglichen Form; sie mussten unsere natürliche Verbindung zum Schöpfer abtrennen und die Energie dunkel, stagnierend und schwarz machen. Hier haben die Eigenschaften, welche wir die menschliche Natur nennen, ihren Weg in das kollektive Bewusstsein der Menschheit genommen: Der Schub und Drang, selbstsüchtig zu sein, zu nehmen und zu horten. Die blinde Wut und der Verlust an Kontrolle, welche Morde erlauben. Die Schmerzen und die nervende Konstante von Eifersucht und Besitz. Das brennende Bedürfnis und der Antrieb, Macht über andere zu erhalten. Die Fixierung und Obsession für Perversion. Das sind nicht wir, das sind wir, die dem System in uns zuhören, das kreiert wurde, um in uns dieses Verhalten zu verewigen. In einer reaktionären Gesellschaft, die auf eine negativen Überzeugung hin programmiert ist, hat eine absichtliche Handlung der Grausamkeit Nachwirkungen von Mensch zu Mensch, da die Gräueltaten mehr Gräueltaten züchten, neue Generationen von Leiden und Wut entstehen, und der Zyklus immer weiter geht, immer grösser und stärker in jedem Zyklus, da jede aufeinanderfolgende Generation in ihrer Anzahl der weltweiten Bevölkerung explodiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s