der zerstörende Einfluss der christlichen Kirche

gesundbleibenblog

auch dieses Buch von Horst Herrmann war eine Erleuchtung und Bestätigung meiner Erfahrungen für mich: „Begehren was man verachtet – Männer haben Angst vor Frauen“. Auch wenn während der DDR-Zeit die Kirchen vom Staat getrennt waren – hat doch die christliche 2000 jährige Er-ziehung gewirkt.
Wir müssen uns bewusst machen, was ist. Nur so geht es.
Diese heutige giftige Gehässigkeit gegen Fremde ist auch so eine Folge christlicher Erziehung, die ja Ungläubige, Hexen, Russen, Polen, Kommunisten und Ketzer und psychisch Gestörte etikettiert, aussortiert und ausmerzt.
Horst Herrmann . hat Theologie studiert und 2 Jahre an der Quelle gelebt – und sich so seine Gedanken gemacht – was Christentum ist und und wie es wirkt.
Machen wir uns nichts vor – selbst wenn WER aus der Kirche austritt – ist er noch lange nicht frei vom christlichen Kircheneinfluss.
Siehe auch hier: „Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 180 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s