Ist die Immigrations-Invasion endlich Schluss? Italien und Malta verweigern NGO-Fähren den Zugang. Neuer Verhaltens-Kodex für NGO-Fähren

Der Honigmann sagt...

Bisher hat eine wenig beachtete sehr lukrative gigantische Fährenaktivität von afrikanischen Migranten über das Mittelmeer stattgefunden: NWO-NGOs und  italienische Küstenwachen-Schiffe arbeiteten und hier rund um die Uhr als Fähren, die auf Handy-Bestellung diese “Arbeitskräfte” aus libyschen Gewässern nach Italien übersetzten – niemals haben sie sie in Libyen ans Land gesetzt!!! – was sie gem. internationalem Seegesetz zu tun haben.

Italien ist sehr aktiv daran gewesen, diese Migranten – wahrscheinlich im Auftrag der EU – zu importieren:

Die EU hat in Mali Rekrutierungsbüros eingerichtet, um 56 Millionen Afrikaner bis 2050 zu rekrutieren. Afrikanischen “Arbeiter” und ihre zahlreichen Familien nach Europa kommen! (The Kronen-Zeitung 6.Juli 2017 day Express 11. okt. 2008). 
Die Kosten dieser nutzlosen Migration sind enorm.

Italien hat sogar seine Krankenhäuser geräumt, um die gefährlichen ansteckenden Krankheiten dieser wertvollen Migranten behandeln zu können.  Regierungsbeamte  befahlen  Krankenhäusern auf Sardinien, ihre vorhandenen Patienten zu entlassen

Ursprünglichen Post anzeigen 651 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s