Schülerinnen der Europaschule Dortmund Opfer von sexuellem Missbrauch auf dem Schulweg!

Winfried Sobottka

Polizei Dortmund verheimlicht:  Sexgangster bedroht Schülerinnen der Europaschule Dortmund auf dem Schulweg!

Anstatt zu ermitteln, stürzt die Polizei Dortmund sich auf einen erkennbar Unschuldigen und terrorisiert ihn gemeinsam mit StA und Amtsgericht!

Donnerstag, 11. Mai 2017, gegen 8.30 Uhr auf dem Dortmunder Zentralfriedhof, „Herr Sobottka, Sie sind des sexuellen Missbrauchs von Kindern beschuldigt, ich muss Sie über Ihre Rechte als Beschuldigter aufklären…“ So in etwa sagte es der Polizeikommissar Clemens von der Polizeiwache Dortmund Aplerbeck, nachdem mir auf dem Dortmunder Zentralfriedhof ein Streifenwagen begegnet war und ich mich auf Nachfrage des PK Clemens mit dem Personalausweis ausgewiesen hatte. Ich war begeistert, sofort hatte ich die Staatsschutzpolizei Dortmund, die Hagener Mörderpolizei (und auch: LINK ) und die  SS-Satanisten in Wetter/Ruhr (Mord Nadine Ostrowski / absichtliche Falschverurteilung des Philip Jaworowski) in Verdacht,  eine größere Sauerei gegen mich konstruiert und inszeniert zu haben.

Der Tatvorwurf war hinreichend perfide, um eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.204 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s