Jetzt wichtige Petition gegen systematische Tierquälerei bei Legehennen unterzeichnen!

Deutsches Tierschutzbüro
Newsletter  13. August 2017
Online ansehen  “   Weiterleiten   “   Tieren helfen

Facebook Google+ Twitter YouTube PayPal

 

Unterschreiben Sie jetzt unsere Petition an das EU-Parlament
gegen die systematische Tierquälerei bei Legehennen!

Unterschreiben Sie jetzt unsere Petition an das EU-Parlament gegen die systematische Tierquälerei bei Legehennen!

Kürzlich haben wir gemeinsam mit der ARD unsere aktuelle Undercover-Recherche veröffentlicht. Viele Medien haben bundesweit über unsere Enthüllungen berichtet.  Diesmal haben wir in Bio- und Freilandbetrieben recherchiert und schlimme Zustände vorgefunden. Hühner, die mit Elektrodraht und Nägeln an den Auslaufklappen daran gehindert worden sind, in die gesetzlich vorgeschriebene Freilandfläche zu kommen und bereits verweste Hühner mitten im Stall. Auch in der industriellen Eierproduktion für Freiland- und Bioeier ist es inzwischen normal, dass zehntausende Hühner in einen Stall eingepfercht werden und sie als Eiermaschinen missbraucht werden.
Wir haben nun alle acht dokumentierten Betriebe angezeigt und hoffen, dass die Behörden endlich aktiv werden und ermitteln.
Nun brauchen die Hühner und wir Ihre Unterstützung! Um das Thema und die gravierenden Zustände, die wir dokumentiert haben, auf die politische Agenda in Brüssel zu bringen, haben wir eine Petition an den Kommissar für Lebensmittelsicherheit und Gesundheit im Europäischen Parlament gestartet.

https://www.tierschutzbuero.de/ei-tierquaelerei/#petition

Bitte unterschreiben auch Sie jetzt diese Petition und leiten Sie diese an alle Ihre Verwandte, Bekannte und Freunde weiter. Umso mehr Menschen ihre Meinung zum Ausdruck bringen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir Gehör finden.
Denken Sie immer daran, die Stimmen der Tiere kann leider niemand hören. Daher brauchen sie Menschen wie Sie, die den Tieren gemeinsam mit uns eine Stimme geben.

https://www.tierschutzbuero.de/ei-tierquaelerei/#petition%20

Jetzt Petition gegen Tierquälerei unterschreiben!

 

PS: Derzeit läuft noch unsere Sonderaktion „Förderer werden und veganes Kochbuch erhalten„: Wer unsere Undercover-Recherchen und Kampagnen in Form einer Förderschaft unterstützt, sichert sich automatisch durch unseren Kooperationspartner GU Verlag das vegane Kochbuch „Vegan für Einsteiger„. Die Aktion läuft nur noch eine Woche.

https://www.tierschutzbuero.de/foerderschaft/

LIDL macht vegane Aktionswoche
LIDL macht  vegane Aktionswoche

Vielleicht haben Sie es bereits schon mitbekommen: LIDL wird in der kommenden Woche ab 17.08.2017 weitere vegane Produkte im Rahmen einer Aktionswoche anbieten. So hat unsere letztjährige Kampagne „Lidl verschont nicht“ vermutlich doch noch einiges bewegt. Neben der zwei veganen Pizzen, die schon länger fest im Sortiment sind, gibt es dann z.B. pflanzliche Fleischalternativen für die Pfanne, vegane Brotaufstriche und sogar veganen Käse. Wir finden diesen Schritt großartig und freuen uns darüber. Denn umso leichter es für jeden wird, sich vegan zu ernähren, umso mehr Menschen werden aufgrund der tierquälerischen Bedingungen in der Lebensmittelindustrie oder auch aus persönlichen gesundheitlichen Gründen zur veganen Ernährungsweise wechseln. Denn wenn es überall pflanzliche Alternativen zu den tierquälerischen Produkten gibt, ist die vegane Ernährung in allen Regionen bald ein Kinderspiel, alles nur noch eine Frage der Zeit.
Wir sind sehr auf die neuen Produkte gespannt, hoffen sie schmecken und dass sie dann vor allem langfristig fest ins Sortiment aufgenommen werden.
Lassen wir uns also überraschen und probieren sie einfach mal aus!

10 Jahre Veganes Sommerfest in Berlin
10 Jahre Veganes Sommerfest in Berlin

In knapp zwei Wochen ist es endlich soweit und das Vegane Sommerfest findet zum zehnten Mal wieder in Berlin statt.

http://www.veganes-sommerfest-berlin.de/

Wir freuen uns schon und natürlich sind auch wir wieder mit einem Stand auf dem Fest dabei.  An über drei Tagen wird der Alexanderplatz im Herzen von Berlin vom 25.08. – 27.08. 2017 wieder zum veganen Highlight der Stadt. Vor Ort präsentieren sich an über drei Tagen verschiedene vegane Hersteller von Mode,  Kosmetik und Lebensmitteln sowie viele andere Organisationen wie wir werden über ihre Arbeit informieren. Und natürlich wird es auch wieder viele leckere kulinarische Highlights geben, die das Herz eines jeden Veganers höher schlagen lässt. Aber auch für Nicht-Veganer bieten sich viele tolle Möglichkeiten, Dinge zu probieren und sich inspirieren zu lassen. Und wer weiß, vielleicht entscheidet sich der ein oder andere über Nacht dann auch für die pflanzliche Lebensweise. Unser Gründer und Vorstandsvorsitzende Jan Peifer wird auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Vortrag halten und über seine Erfahrungen im Bereich der Undercover- Recherche berichten. Kommen Sie bei uns vorbei, entdecken Sie die vielen tollen veganen Leckereien und genießen Sie die positive Stimmung voller Mitgefühl und Engagement!  Weitere Infos über die Aussteller und das Fest, finden Sie hier!

http://www.veganes-sommerfest-berlin.de/

https://www.tierschutzbuero.de/spenden/index.html

https://www.tierschutzbuero.de/foerderschaft/

http://www.tierschutzbuero.de/shop2/

http://www.tier-patenschaft.de/

Spendenkonto: GLS Bank
IBAN Nr.: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE95ZZZ00000598980
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-mail post@tierschutzbuero.de
Telefon 030 | 2700496-0
Adresse Gubener Straße 47 / 10243 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer


Einfach über PayPal spenden 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s