Zeichen der Evolution

Gottes Liebling Mensch

Immer wieder ist in weltlichen Vorträgen, Diskussionen, Schulen und gar Lehrbüchern, die Rede von der Evolution. Also jener – wissenschaftlich theoretisch nachgewiesenen – biologischen Entwicklung der Natur sowie von Tier und Mensch darin. Die Möglichkeiten, welche die Entwicklung (Evolution) mit sich brachte, waren einst erstaunlich vielseitig. So soll es mancher Sorte Schöpfung, mittels Evolution sogar gelungen sein, sich zum Menschen weiter zu entwickeln und somit auf ganz wunderbare Art und Weise zu evolutionieren. Viele andere Gattungen mussten bleiben, was und wie sie waren, oder verschwanden sogar von der Erde. So zum Beispiel, der einst gefürchtete Säbelzahntiger, vor dem sich angeblich sogar die Dinosaurier fürchteten. Irgendwann wurde dieser Möglichkeit, evolutive Sprünge zu höheren Gattungen in Anspruch zu nehmen, jedoch Grenzen gesetzt, denn seit der Mensch zurückdenken kann, hat sich kein Affe unter menschlicher Aufsicht, jemals wieder zu einem Menschen weiterentwickeln können.

Woran liegt das nur, etwa an den seltsamen Vorbildern? Kann…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.299 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s