Kindermord im Krankenhaus

gesundbleibenblog

„Kindermord im Krankenhaus“
WZ
Werner-Fuss Zentrum <werner-fuss@berlin.de>

Ein weiterer Beweis, dass psychiatrische Diagnosen und Gutachten immer nur Diagnonsens sind:
Nicht durch „fachliche Mängel“ – solche kann es gar nicht geben, weil es gar keine „psychische Krankheit“ gibt – ist der nette Psychiater in Bochum aufgefallen, sondern weil sein Telefon abgehört wurde, berichtet die WAZ:
https://www.waz.de/staedte/bochum/psychiater-soll-gegen-bargeld-fruehrenten-erschlichen-haben-id211734829.html

———————————————–

Am 13. Juli berichteten wir darüber, dass genau entgegen dem Versprechen der Behindertenrechtskonvention, dass alle entsprechenden Zwangsmaßnahmen abgeschafft werden, mehr und mehr psychiatrische Zwangseinweisungen in Großbritannien exekutiert werden, siehe: http://www.zwangspsychiatrie.de/2017/07/gb-mehr-und-mehr-zwang/

Die in Höhe und Qualität gleiche Entwicklung wird nun auch aus der Schweiz berichtet:
30.7.2017: „Fürsorgerische Unterbringung – Ärzte sperren 14.000 psychisch Kranke weg: Einweisungen um 30 Prozent gestiegen“
https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/aerzte-sperren-14000-psychisch-kranke-weg-einweisungen-um-30-prozent-gestiegen-131567231
und am 28.7.2017: „Zwangseinweisung in Klinik «Die Schweiz hat ein hohes Ordnungsbedürfnis in der Gesellschaft»:
https://www.srf.ch/news/schweiz/die-schweiz-hat-ein-hohes-ordnungsbeduerfnis-in-der-gesellschaft#
Zitat:

Stark ansteigende Zahlen
Die neusten, noch unpublizierten Zahlen des Obsan, die Radio SRF vorliegen…

Ursprünglichen Post anzeigen 390 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s