Weltbank

Wiebke Schroeder, SumOfUs.org

Ein kleines Dorf in Nicaragua soll einer Goldmine weichen — trotz der Proteste der Bewohner/innen, die für ihr Zuhause, ihr Wasser und ihre Lebensgrundlage kämpfen.

Gemeinsam können wir einen entscheidenden Investor überzeugen, aus dem Projekt auszusteigen — und so helfen, die zerstörerische Mine zu stoppen!

https://actions.sumofus.org/a/ifc-mine-stoppen/

Hunderte Familien in Mina la India, Nicaragua, könnten vertrieben und ihre Lebensgrundlage zerstört werden — wenn der Bergbau-Riese Condor Gold seinen Willen bekommt und mitten in ihr Dorf eine Tagebaumine gräbt.

Gegen den verzweifelten Protest der Bewohner/innen hält das britische Bergbauunternehmen an den Plänen für seine zerstörerische Goldmine fest.

Die Menschen in Mina la India kämpfen um ihre Existenz — und zählen auf unsere Unterstützung!

Unser Plan: Wir knöpfen uns die Investoren hinter dem Minenprojekt vor. Die IFC (International Finance Corporation) ist Teil der Weltbank und zweitgrößter Investor. Offiziell bekennt die IFC sich zu sozial und ökologisch verantwortlichen Geschäften.

Die Lebensgrundlage einer ganzen Dorfgemeinschaft zu zerstören — das ist alles andere als verantwortlich.

Wenn wir gemeinsam Druck auf die IFC ausüben und sie zum Rückzug bewegen, dann können wir das gefährliche Projekt stoppen. Sind Sie dabei?

Fordern Sie die IFC auf, sich aus der Finanzierung des Minenprojekts zurückzuziehen!

https://actions.sumofus.org/a/ifc-mine-stoppen/

Seit 2011 bereitet Condor Gold die Minenarbeiten vor. Die Folgen sind schon jetzt fatal: Die Menschen im Dorf berichten von Schikanen und Störungen ihrer Wasserversorgung.

Condor Gold schreckt nicht einmal davor zurück, Aktivist/innen zu verklagen — dafür, dass sie für ihre Rechte einstehen. Nurder Protest der Bewohner/innen und Solidarität aus Nicaragua und Europa bewegten Condor Gold, die Klage fallenzulassen.

Ein Etappensieg für die Menschen vor Ort — doch die Einschüchterungsversuche dauern an.

Stehen wir den Bewohner/innen von Mina la India jetzt mit weltweiter Solidarität bei — damit sie ihre Lebensgrundlage gegen Condor Gold verteidigen können!

Fordern Sie die IFC auf, sich aus der Finanzierung des Minenprojekts zurückzuziehen!

https://actions.sumofus.org/a/ifc-mine-stoppen/

SumOfUs-Mitglieder haben schon einmal einem der größten Minenkonzerne eingeheizt: Mit über 160.000 Unterschriften haben wir den Kampf einer mutigen Peruanerin gegen Newmont unterstützt. Máxima Acuña de Chaupe verteidigte ihr Land vor Newmont’s Minenvorhaben — und erhielt dafür den “Umwelt-Nobelpreis”. Weltweit haben ihr SumOfUs-Mitglieder dazu gratuliert.

Unterstützen wir jetzt die Menschen in Mina la India in ihrem Kampf um ihre Lebensgrundlage und Zuhause.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Wiebke, Anne und das Team von SumOfUs

 

**********
Mehr Informationen:

 

http://www.ci-romero.de/rohstoffe_stopmadmining/

Kriminalisierungskampagne eines britischen Bergbaukonzerns in Nicaragua, Christliche Initiative Romero, 9. August 2017.

https://monitor.civicus.org/newsfeed/2017/08/01/environmental-land-rights-activists-lawsuits-threats-nicaragua/
Environmental and land rights defenders threatened and sued, Monitor, 1. August 2017 (in englischer Sprache).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s