Stopp Air Base Ramstein :: Newsletter 12_2017 | Bitte um Unterstützung

 Stopp Air Base Ramstein
STOPP AIR BASE RAMSTEIN 2017
Newsletter 12_2017
Liebe Friedenfreundinnen und Friedensfreunde, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir wenden uns mit diesem Schreiben an Euch mit der Bitte um Hilfe und Unterstützung: Wir haben alles versucht, die Ramstein Proteste 2017 so kostengünstig wie irgend möglich zu machen.

Trotzdem sind Kosten entstanden, die höher waren, als wir geplant hatten. Dies gilt für:

·      Die zusätzlichen Auflagen der Ordnungsbehörden der Stadt Kaiserslautern:  Insbesondere für Sicherheit und Sanitätsdienste.

·      Höhere Reisekosten für unsere ausländischen Gäste.

·      Das Friedenscamp: Die Ausgaben für Logistik und Infrastruktur.

·      Das Festival: Die vielfältige Technik und Sicherheit, aber auch die Kosten für die Künstlerinnen und Künstler.

Auf der Einnahmenseite ist leider:

·      Eine zugesagte Unterstützung durch eine Stiftung ist ausgeblieben.

·      Besonders fehlen aber die Spendeneinnahmen der Abschlusskundgebung, die regelrecht ins Wasser gefallen sind. Wir konnten im strömenden Regen einfach nicht sammeln.

Dies alles hat sich zu einem Defizit von ca. 10.000 Euro summiert.

Wir wollen und müssen die Aktivitäten gegen den Drohnenkrieg und die Air Base Ramstein dringend und intensiv fortsetzen. Die Enthüllungen aus der SZ, dass von diesem Stützpunkt illegale Waffenlieferungen in den Krieg in Syrien erfolgten sind, war für uns nicht unbedingt absolut neu, aber sie untermauern noch einmal die Notwendigkeit der Schließung dieser Militärbasis. Wir müssen den Druck auf die Bundesregierung erhöhen, um eine Kündigung des Stationierungsabkommen zu erreichen.

Die Aktionen waren toll, die Stimmung oft einzigartig und Solidarität hat die Protesttage geprägt. Jetzt hoffen wir, dass wir gemeinsam auch die Aktionen finanziell plus/minus null abschließen können.

Dazu brauchen wir Eure Hilfe. Jeder Cent, jeder Euro hilft und lässt uns schnell wieder aktiv weiterarbeiten, damit wir Ramstein 2018 vorbereiten, eine umfassende Auswertung durchführen sowie viele kleinere und größere Aktionen überall planen und unterstützen können.

Wenn Ihr uns unterstützen könnt und wollt, bitte spendet auf das folgende Konto:

Inhaber: Aktiv für den Frieden – Stopp Ramstein e.V.
IBAN: DE38 1005 0000 0190 6460 80
BIC: BELADEBEXXX
Stichwort: Hilfe Ramstein 2017

Vielen herzlichen Dank!

Mit friedlichen Grüßen,
Reiner Braun
Pascal Luig

Aktionsbüro Kampagne Stopp Air Base Ramstein 2017

Marienstr. 19/20 · 10117 Berlin
info@ramstein-kampagne.eu

Die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ ist auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Jede kleine und große Spende hilft, die Aktionen erfolgreich zu gestalten.
Hier Spenden

https://www.ramstein-kampagne.eu/spenden/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s