Neuigkeit zur Petition: Aufgedeckt: „Tierschutz“ nur vorgeschoben: Bündnis90/Die Grünen zeigt wahres Gesicht

https://www.change.org/p/umweltministerin-priska-hinz-gr%c3%bcne-erhalten-sie-das-hessische-landgest%c3%bct-dillenburg-frau-hinz/u/21431596

Anne Jost

Frankfurt am Main, Deutschland

22. Sep. 2017 — Die grüne Umweltministerin Priska Hinz lässt eigenmächtig das Landgestüt Dillenburg schließen. Sie behauptet, die Pferde werden dort nicht artgerecht gehalten. Aber: Experten-Gutachten widerlegen diese Unterstellung.

Das Ergebnis: Die Ministerin, verkündet medienwirksam: „Das Gestüt wird nicht geschlossen“. Hunderttausende Menschen, die gegen die Schließung waren, atmen auf.

Jetzt kommt raus: Das war alles nur ein TRICK!! Die Ministerin hat absichtlich gelogen, um die Menschen ruhig zu stellen.

Fakt ist nämlich: Die Ministerin lässt das Gestüt trotzdem schließen. Die sogenannte „Abwicklung“ ist in vollem Gange! Das alles im Verborgenen – bis wir es mit Hilfe der Presse aufdecken konnten!

Die Hengste (teilweise erst 2016 angeschafft), werden derzeit an private Züchter verkauft. Sogar die SCHLACHTUNG (!!) älterer und unverkäuflicher Pferde stand im Raum (offenbar stand sogar der Termin fest und der Schlachter war schon bestellt). Wir haben dies alles publik gemacht. Nur dem dadurch hervorgerufenen Sturm der Entrüstung ist es zu verdanken, dass – zunächst – Schlimmeres verhindert wurde! Doch der Ausverkauf des über 400 Jahre alten Kulturguts und seiner Pferde geht weiter.

Und warum das alles? Weil dort, wo heute Pferde leben und viele hundert Menschen im Jahr ausgebildet werden, LUKRATIVE WOHNUNGEN entstehen sollen. Der potentielle Investor: Ein guter Bekannter der Ministerin!

… und hier beginnt die Sache, wirklich schmutzig zu werden. Welche Interessen stehen im Vordergrund? Die der Tiere? Des Landes Hessens? Oder die privaten Ziele der Ministerin und ihrer „Günstlinge“? Ich überlasse es eurer Fantasie…

Fest steht: „Tierschutz“ nennt man diesen Skandal im Umweltministerium, geleitet von einer GRÜNEN Politikerin. Und weder die Spitze der Partei „Bündnis90/Die Grünen“, z.B. Cem Özdemir, spricht sich gegen diese üblen Machenschaften aus, noch der Koalitionspartner CDU. Für Ministerpräsident Bouffier (CDU) wäre es doch einfach, seine Ministerin zur Ordnung zu rufen! Doch auch er schweigt. Die Chefs der Grünen und der CDU wissen sehr genau, was hier passiert. Doch sie handeln nicht. Was steckt da wohl dahinter..? Ein Schelm, der Böses dabei denk…

Am Sonntag sind Wahlen. Bitte geht hin und wählt weise!

Eure
Anne

P.S.: Hier seid ihr immer auf dem neusten Stand: https://www.facebook.com/Gestuetsrettung

Pferd Aktuell
Dillenburg/Warendorf (fn-press). Gut einen Monat ist es her, dass die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) den Erhalt des…

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s