Neuigkeit zur Petition: Im Einsatz für den globalen Tierschutz: Nutz- und Lasttiere weltweit

https://www.change.org/p/bundeslandwirtschaftsminister-f%c3%bchren-sie-tiergerechte-mindeststandards-f%c3%bcr-die-haltung-von-milchk%c3%bchen-ein/u/21547054

Welttierschutzgesellschaft e.V.

2. Okt. 2017 — Neben unserem Einsatz für die 4,2 Millionen Milchkühe in Deutschland, engagieren wir uns weltweit für Rinder, Esel, Ziegen und Schweine.

Am heutigen Weltnutztiertag möchten wir Ihnen von diesen Projekten berichten. Denn die Bedingungen, unter denen Nutz- und Lasttiere leben müssen, sind oft sehr schlecht. Viele werden nicht tiergerecht gehalten und leiden infolgedessen schwer.

Aufgrund der Unwissenheit vieler Halter sowie fehlender tiermedizinischer Versorgung bleiben gebrochene Beine, Wunden und Dehydrierung in Ländern wie Südafrika oder Indien oft unbehandelt. Gemeinsam mit lokalen Partnern stellen wir hier durch regelmäßige mobile Kliniken die Behandlung kranker Tiere sicher. Darüber hinaus werden die Tiere geimpft und vorbeugend gegen den Befall durch Parasiten behandelt.

Zudem wird den Haltern, die häufig wenig oder keine Erfahrung in der Tierhaltung haben, Wissen rund um die Bedürfnisse ihrer Tiere und deren bestmöglicher Versorgung vermittelt. Getreu unserem Motto „Tierschutz fängt beim Menschen an“ verbinden wir aktiven Tierschutz vor Ort mit Aufklärungs- und Bildungsmaßnahmen in der Bevölkerung.

Erfahren Sie mehr über Nutztiere und Lastesel in Indien, Tiermärkte in Tansania oder Arbeitspferde in Argentinien: http://welttierschutz.org/projekte/nutztiere/

Helfen Sie mit einer Patenschaft für Nutztiere in Not: https://welttierschutz.org/secure/spenden/patenschaft-nutztiere/

Herzlichen Dank!

Ihr Team der Welttierschutzgesellschaft
www.welttierschutz.org


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s