Am Tag der Deutschen Einheit

Der Mensch - das faszinierende Wesen

denkt man an die Gemeinsamkeit…
Auch bei momentan gegebener politischer Problematik
blickt man hoffnungsvoll in die Zukunft.
Man appelliert an Einsicht, an Nachsicht,
an Rücksicht mit Vorsicht.
Man besteht auf Verstand und Vernunft.
Man widerstrebt der erneuten Drohung des Extremismus.
Man denke an das langjährig Erlebte
und endlos, sinnlos Erlittene.
Man denke die vielen Jahre der Getrenntheit.
Man denke an versäumte Chancen,
an verlorene, kostbare Zeit.
Man kann nur hoffen auf die Festigkeit
und Haltbarkeit der Bande neuer Verbundenheit…
in voller Verbannung all des Zerstückelten,
des Zerrissenen, des Zerbrochenen, des Verlorenen,
des sicherlich auch kriminell Verbrochenen,
des ideologisch Verblendeten und
des fanatisch Zerstrittenen.
Es lebe die Einheit in Frieden,
in Freiheit, in Geschwisterlichkeit.
Es lebe die Verbundenheit.
Man ehre, achte,würdige und schätze
alle Werte des Noblen, der Ehrlichkeit,
der wirklich aufrichtigen,
unverfälschten Menschlichkeit!
Gerhard A. Fuerst
2.10. 2017

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s