BW: Schulischer Absturz auf vorletzten Platz

Gesellschaft, Politik, Schule, Reisen und mehr

Im IQB Ländervergleich war BW 2011 noch unter den 5 besten zu finden. Jetzt hat bei dem Vergleich der 4. Jahrgangsklassen der Grundschulen lediglich Bremen noch schlechter abgeschnitten. Das Niveau inganzD sei gesunken, wobei im Südwesten die Talsohle noch nicht erreicht wäre.

Hektisch wird gleich Besserung von politischer Seite gelobt:

Die Besoldung der Funktionsämter soll auf A 13 angehoben werden, das Studium von 8 auf 10 Semester verlängert und 200 zusätzliche Ausbildungsplätze für Grundschullehrer sollen geschaffen werden.

Dies alles geht aus einem Titelbericht der Schwäbischen Zeitung von heute hervor.

Nach größerem zeitlichen Abstand habe ich heute wieder etwas internen Einblick in eine ländliche Grundschule in BW.

Diese Unterschiede zu früher fallen mir hierbei sofort auf (rein subjektiv):

Die Anzahl der Schüler/innen in einer Klasse hat spürbar abgènommen.

Die Leistungsbereitschaft der Schüler/innen ist extrem heterogen, entsprechend sind es auch die Leistungen selbst.

Viele Schüler/innen haben so gut wie keine…

Ursprünglichen Post anzeigen 33 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s