Protest gegen das Töten von Straßenhunden in Serbien!

http://www.respekTiere.at


Protest gegen das Töten von Straßenhunden in Serbien!

Kein respekTIERE IN NOT-Einsatz ohne den obligatorischen Protest gegen das Töten von Straßenhunden!
Auf unserer letzten Station nach dem Kastrationsprojekt in Bulgarien machen wir Halt im serbischen Novi Sad.
In der Metropole Vojvodinas, einer autonomen Provinz Serbiens (gleich Katalonien auf der iberischen Halbinsel), nützen wir dann den großen Andrang von PassantInnen in der wunderschönen Fußgängerzone zu einer viel beachteten Kundgebung. So können die Menschenmengen auch hier Gevatter Tod sehen, mit seinem großen Transparent, welches auf eindrückliche Art und Weise ‚Stop Killing Stray Dogs!!!‘ fordert.

Wie fast überall im Osten erregt die Aktion schnell Aufsehen. Tatsächlich aber wird keine Stimme gegen den Protest laut, wohl aber dürfen wir uns über mehrere hochgestreckte Daumen freuen. Zwei junge Männer nehmen schließlich sogar Anteil an der Aktion – einfach ’sehr cool‘!!!


Immer in der Hoffnung, dass die vielen von den PassantInnen gemachten Fotos sowie unsere Aussendung im Internet weit verbreitet werden und dann besonders in den betroffenen Regionen zur Diskussion anregen, verlassen wir zufrieden den Demoort; zu lange sollte man eine solche Situation nämlich nicht ausreizen, denn die hiesige Polizei sieht Derartiges selbstredend nicht gerne…
Foto: immer wieder bleiben Eltern mit ihren Kindern stehen und klären den Nachwuchs über das Ansinnen der Aktion auf!

http://www.respekTiere.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s