Patientenabzocke – Wohin geht das Geld im Gesundheitssystem?

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Hier kommt eine Anschauempfehlung zum Thema Gewinn-Optimierung und Abhängigkeit von Fluß: Läßt sich ja leicht sagen „ich war`s nicht.“.

Dr. Ernst Girth sagt, wenn private Krankenhausträger Gewinne machen, dann können sie das nur auf Kosten der Behandlungsqualität machen.

Patientenabzocke – Wohin geht das Geld im Gesundheitssystem?

Sind wir im deutschen Gesundheitssystem rundum versorgt? Oder ist das eine Illusion? Ärzte und Krankenpfleger klagen seit Jahren über Überlastung – es fehlt also an Personal und vor allem am Geld fürs Personal. Andererseits berichten Ärzte, dass Operationen stattfinden, die eigentlich unnötig sind. Aber das Krankenhaus bekommt dann mehr Geld. Eine junge Ärztin sagt:

Ich bin manchmal nicht sicher, ob ich den Menschen helfe oder nicht mehr schade!

In Arztpraxen werden Patienten regelmäßig aufgefordert, mit einer Individuellen Gesundheitsleistung, kurz IGEL, doch ein bisschen mehr für ihre Gesundheit zu tun. Sinnvoller Zusatz oder Geldmacherei? Der Sprecher des demokratischen Ärztebundes sagt:

Igel-Leistungen wurden erfunden, um den…

Ursprünglichen Post anzeigen 278 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s