Der Mensch und die Person – Eine Kurzgeschichte/equapio.com

Andreas Große

Mädchen (die Person) sitzt am Steuer im Auto
1018786 / Pixabay

Nun, die Geschichte ist wirklich schnell erzählt, auch wenn es sich eigentlich um keine Geschichte handelt. Alle eingetragenen Firmen unterliegen dem Handelsrecht [1] und versenden dementsprechend Angebote, die man annehmen oder ablehnen kann. Wer oder was als Firma eingetragen ist, lässt sich mit relativ wenig Aufwand bei entsprechenden Anbietern überprüfen. [2] Blöderweise hat man bei einigen Firmen den Mitarbeitern zwar Dienstausweise ausgestellt, aber leider vergessen ihnen mitzuteilen, dass sie lediglich Angestellte einer Firma ohne Sonderrechte sind. […]

weiter unter —>

Quelle: Der Mensch und die Person – Eine Kurzgeschichte

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s